50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Baden und Württemberg

  • Fester Einband
  • 1065 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit dem 15. Jahrhundert wurden in allen Territorien des Heiligen Römischen Reiches von den Landesherren und Obrigkeiten in großer... Weiterlesen
20%
152.55 CHF 122.05
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Seit dem 15. Jahrhundert wurden in allen Territorien des Heiligen Römischen Reiches von den Landesherren und Obrigkeiten in großer Zahl Gesetze erlassen, die unter Berufung auf das Konzept der "guten Policey" die Ordnung des Gemeinwesens herstellen oder erhalten sollten. Diese Policeyordnungen griffen regulierend und normierend in nahezu alle Bereiche der frühneuzeitlichen Ständegesellschaft und des frühmodernen Staates ein. Die große Vielfalt der Policeynormen wird durch ein auf mehrere Bände angelegtes nach Territorien aufgegliedertes Repertorium exemplarisch erschlossen. Im vierten Band ist die Policeygesetzgebung der beiden bedeutendsten weltlichen Territorien im Südwesten des alten Reichs mit über 8.300 Gesetzen verzeichnet.

Autorentext
Achim Landwehr, geb. 1968, Studium der Geschichte, Germanistik und Rechtsgeschichte, Mitarbeit am Forschungsprojekt zum Repertorium der Policeyordnungen in der Frühen Neuzeit, 1998 Promotion. Er lehrt am Historischen Seminar der Universität Düsseldorf.

Produktinformationen

Titel: Baden und Württemberg
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783465031345
Format: Fester Einband
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 1065
Gewicht: 1550g
Größe: H53mm x B247mm x T167mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen