50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bad Neuenahr-Ahrweiler

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 39. Kapitel: Liste der Kulturdenkmäler in Bad Neuenahr-Ahrweiler, SC 07 Bad Neuenahr, Dr. von Ehr... Weiterlesen
20%
23.50 CHF 18.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 39. Kapitel: Liste der Kulturdenkmäler in Bad Neuenahr-Ahrweiler, SC 07 Bad Neuenahr, Dr. von Ehrenwall'sche Klinik, Glasfenster von St. Laurentius, Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz, Apollinaris, Glasmalerei Maur, Marienthal, Grafschaft Neuenahr, Heimersheim, Kirchdaun, Walporzheim, Europäische Akademie Bad Neuenahr-Ahrweiler, Elektrische gleislose Bahn Ahrweiler, Bachem, Gimmigen, Landskrone, Bad Neuenahrer Sonnenberg, Kanton Ahrweiler, Ramersbach, Heppingen, Weingut Nelles, Ahrweiler Rosenthal, Walporzheimer Gärkammer, Walporzheimer Kräuterberg, Ehlingen, Lohrsdorf, Green, Beul, Hemmessen. Auszug: Bad Neuenahr-Ahrweiler - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Neuenahr um 1900 Landskrone um 1900 Funde aus der Hallstattzeit (1000-500 v. Chr.) zeigen, dass Kelten in der Region ansässig waren und Ackerbau und Viehzucht betrieben. In den Jahren 58 v. Chr. bis 50 v. Chr. wurde der Gallische Krieg geführt, eine Folge daraus war die fast vollständige Vernichtung der autochthonen keltischen Urbevölkerung, die dem Stamm der Eburonen angehörte. Germanische Stammesverbände rückten in die linksrheinischen Gebiete am Mittelrhein ein. Aus dem 1. bis 3. Jahrhundert existieren zahlreiche Funde aus der Römerzeit; unter anderem die Villa Rustica am Silberberg. Anno 893 wurde Ahrweiler erstmals im Prümer Urbar (Güterverzeichnis aus der Benediktinerabtei Prüm) als Arwilre, Arewilre, Arewilere und später Arweiller benannt. Danach besaß die Abtei in Ahrweiler einen Herrenhof mit 24 Hofstellen, 50 Morgen Ackerland und 76 Morgen Weinberge. Das Dorf Wadenheim wurde 992, also knapp einhundert Jahre danach, erstmals genannt, Hemmessen folgte im Jahr 1106. Die erste urkundliche Erwähnung einer Pfarrkirche in Ahrweiler stammt aus dem Jahr 1204, um 1225 wurde die Burg und die Grafschaft Neuenahr (Newenare) durch den Grafen von Are-Nürburg errichtet, das Geschlecht wurde nach der Burg benannt. Zwanzig Jahre darauf ließ König Konrad IV. Ahrweiler durch Burggraf Gerhard von Landskron brandschatzen. Die Ortschaft wurde 1246 an das Erzbistum Köln verschenkt. Am 2. August 1248 erfolgte die Bestätigung der Stadtrechte den Bürgern Ahrweilers durch Erzbischof Konrad I. von Are-Hochstaden in Are (Altenahr). 1250 begann der Bau der heute noch existierenden Stadtmauer von Ahrweiler, dieser wurde etwa zehn Jahre später abgeschlossen. Um das Jahr 1255 herum wurde Ahrweiler bereits regelmäßig Stadt (l

Produktinformationen

Titel: Bad Neuenahr-Ahrweiler
Untertitel: Liste der Kulturdenkmäler in Bad Neuenahr-Ahrweiler, SC 07 Bad Neuenahr, Dr. von Ehrenwall'sche Klinik, Glasfenster von St. Laurentius, Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz, Apollinaris, Glasmalerei Maur
Editor:
EAN: 9781158766734
ISBN: 978-1-158-76673-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 195g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen