50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bad Grönenbach

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Liste der Baudenkmäler in Bad Grönenbach, Reformation, Geschichte Bad Grön... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Liste der Baudenkmäler in Bad Grönenbach, Reformation, Geschichte Bad Grönenbachs, Liste der Kirchen und Kapellen in der Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach, Liste der Bodendenkmäler in Bad Grönenbach, Römerstraße Kempten - Kellmünz - Günzburg, St. Peter und Paul, St. Philipp und Jakob, Rothenstein, Burgstall Falken, Hohes Schloss, Burg Rothenstein, Burgstall Hahnentanz, Burgstall Neuittelsburg, Verwaltungsgemeinschaft Bad Grönenbach, Alexander von Pappenheim, Burgstall Stumpfbühl, Konrad von Rothenstein, Fliehburg, Spitalkirche, Philipp von Pappenheim, Burgstall Im Buschel, Bad Clevers, Anna von Pappenheim, Schlosskapelle, Wolfgang von Pappenheim, Heinrich von Pappenheim, Zeller Bach, St. Anna, Unteres Schloss, Ludwig von Rothenstein, St. Franz Xaver, Philipp Gessert, Anna Fugger, Amtshaus Rothenstein. Auszug: Die Liste der Baudenkmäler in Bad Grönenbach gibt eine Übersicht über alle Wohn- und Bauernhäuser, sowie Kirchen und Schlösser in Bad Grönenbach und den zugehörigen Ortsteilen welche unter Denkmalschutz stehen. Bis auf die Spalte Bild sind alle Spalten sortierbar. Die Reformation in Bad Grönenbach fand ab 1559 durch Philipp von Pappenheim statt, der den Calvinismus während eines Aufenthaltes in der Schweiz kennenlernte und bereits dort zu dieser Konfession übertrat. Die von ihm durchgeführte Reformation im bayerischen Bad Grönenbach führte fast zwei Jahrhunderte lang zu Streitigkeiten und teils handfesten Auseinandersetzungen zwischen Angehörigen der beiden Konfessionen. Es kam sogar dazu, dass sich Reformierte im 18. Jahrhundert zur Auswanderung gezwungen sahen. Die noch bestehende evangelisch-reformierte Kirchengemeinde in Bad Grönenbach ist, wie auch die Schwestergemeinde in Herbishofen, die älteste in Bayern und gehört mit zu den ältesten in Deutschland. Wolfgang von Pappenheim (+ 1558)In der Umgebung von Grönenbach bahnte sich bereits Anfang des 16. Jahrhunderts in der Reichsstadt Memmingen die Reformation nach der Lehre Ulrich Zwinglis an. Im weiteren Verlauf der Memminger Reformation wurde die Confessio Augustana angenommen, womit man sich zum Lutherischen Glauben bekannte. Die im Süden gelegene Reichsstadt Kempten trat ebenfalls im 16. Jahrhundert zum reformierten Bekenntnis nach Martin Luther über. In Grönenbach herrschten zu diesem Zeitpunkt die Herren von Pappenheim. Mit dem Tode Wolfgang von Pappenheims im Jahr 1558 beschlossen seine Söhne Philipp, Wolfgang und Christoph, eine Wallfahrt nach Jerusalem zu unternehmen. Philipp änderte jedoch bereits in Venedig seine Meinung und beschloss, den Weg zurück über die Schweiz nach Zürich anzutreten. In Zürich lernte Philipp von Pappenheim den reformierten Prädikanten Bächli kennen und nahm das calvinistische Bekenntnis an. Philipp von Pappenheim kam in Begleitung des Prädikanten Bächli von Zürich zurück nac

Produktinformationen

Titel: Bad Grönenbach
Untertitel: Liste der Baudenkmäler in Bad Grönenbach, Reformation, Geschichte Bad Grönenbachs, Liste der Kirchen und Kapellen in der Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach, Liste der Bodendenkmäler in Bad Grönenbach
Editor:
EAN: 9781158806416
ISBN: 978-1-158-80641-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 113g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen