50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bad Feelings

  • Fester Einband
  • 183 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Kino der Gegenwart findet sich eine deutliche Tendenz zur Erkundung von negativen Emotionen, von schlechten" Gefu¨hlen. Ob Scha... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Im Kino der Gegenwart findet sich eine deutliche Tendenz zur Erkundung von negativen Emotionen, von schlechten" Gefu¨hlen. Ob Scham, Hass, Ekel, Langeweile, Schmerz,Einsamkeit: Regisseure wie Lars von Trier, Catherine Breillat, Gaspar Noë, Michael Haneke, Tsai Ming Liang, Chan-wook Park, Ulrich Seidl, Takashi Miike, Bruno Dumont oder Vertreter der Berliner Schule erproben in ihren Filmen Stimmungen und Emotionen, deren Register vom bloß Unangenehmen bis zum schlichtweg Unerträglichen reicht. Man könnte auch sagen, dass damit Gefu¨hlslagen in den Horizont des Welt(autoren)kinos treten, die im Experimental- und Undergroundfilm mindestens schon seit den 1960er Jahren zum Fächer der filmischen Emotionen gehören, von Andy Warhol u¨ber Peter Gidal und Steve Dwoskin bis Valie Export und den Wiener Aktionisten. Die gezielte Evokation von Ekel und empathischem Schmerz zählt aber auch seit alters zu den rhetorischen Strategien bei medizinischen Aufklärungsfilmen oder politischer Agitation. Aber auch das klassische (Genre-)Kino spielte mit dem Reiz unangenehmer Affekte wie Angst, Schock oder Ekel. Manche Filme lösen während oder nach der Sichtung Ambivalenzen oder Gefu¨hle wie schlechtes Gewissen, Tru¨bsal, Ärger oder Aggression aus. Schließlich werden schlechte Gefu¨hle auch im Fernsehen ausgiebig kultiviert, vor allem in den seit fast zwei Jahrzehnten produzierten Reality"-Formaten. Die Themennummer «bad feelings» stellt das Bewegtbild als Medium einer «education asentimentale » ins Zentrum und erkundet Kino und Fernsehen als Spielräume der Entfaltung schlechter bis scheußlicher Gefu¨hle. Der Schwerpunkt umfasst beiträge von MurraySmith, Chris Tedjasukmana, Heather Love, Daniel Kuller, Vinzenz Hediger und anderen.

Produktinformationen

Titel: Bad Feelings
Untertitel: montage/av
EAN: 9783894724771
ISBN: 978-3-89472-477-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schüren Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 183
Gewicht: 318g
Größe: H206mm x B147mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.02.2013
Jahr: 2016
Auflage: 02.2013
Land: DE