50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Carlos Fuentes, Gabriel García Márquez und der Film

  • Kartonierter Einband
  • 249 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser Studie wird der Einfluß des Films auf die moderne Literatur am Beispiel von zwei der bekanntesten lateinamerikanischen S... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In dieser Studie wird der Einfluß des Films auf die moderne Literatur am Beispiel von zwei der bekanntesten lateinamerikanischen Schriftsteller, Carlos Fuentes und Gabriel García Márquez, dargestellt. Die untersuchten Erzähltexte reflektieren sowohl Themen, Motive und Strukturen aus einzelnen Filmen ( Dr. Caligari, Citizen Kane, Ladri di biciclette u.a.m.) und deren Genres als auch charakteristische Elemente der Film-Form und Film-Dramaturgie.

Autorentext
Die Autorin: Babette Kaiserkern, geboren in Berlin, studierte Hispanistik, Lateinamerikanistik, Germanistik, Theater- und Musikwissenschaft in Berlin und Barcelona; sie war Stipendiatin des Evangelischen Studienwerks Villigst e.V. Aufsatzveröffentlichungen: Barock-Literatur in Lateinamerika, Amerika-Kolonisation, Zwischenspiel - Die Musik von Macondo.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Literatur, Film und Narrativität - Drehbuchdidaktik als Poetik der Filmerzählung - Carlos Fuentes: La muerte de Artemio Cruz und der Hollywood-Film der vierziger Jahre - Cambio de piel und der expressionistische Stummfilm - Gringo viejo zweifach: Abbilder versus Wörter - Gabriel García Márquez und der Italienische Neorealismus - Ein Drehbuch: Tempo de morir - Die Macht des Bildes - Zavattini und die Genese des realismo mágico.

Produktinformationen

Titel: Carlos Fuentes, Gabriel García Márquez und der Film
Untertitel: Kritische Untersuchung zur Geschichte und Phänomenologie des Films in der Literatur
Autor:
EAN: 9783631488270
ISBN: 978-3-631-48827-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 249
Gewicht: 325g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 1996
Auflage: Neuausg.