Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Strategische Koordination in mongolischen Parlamentswahlen

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kann sich unter bestimmten Bedingungen in einer postkommunistischen Demokratie durch strategische Koordination ein Zweiparteiensys... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Kann sich unter bestimmten Bedingungen in einer postkommunistischen Demokratie durch strategische Koordination ein Zweiparteiensystem entwickeln? In den meisten europäischen postkommunistischen Ländern wurden Verhältniswahlsysteme eingeführt, die die Entwicklung strategischer Koordination nicht unbedingt begünstigen. In der Mongolei dagegen wurde ein Mehrheitswahlrecht eingeführt, das nach den gängigen Theorien eine strategische Koordination begünstigt. Eine Analyse der strategischen Koordination in den mongolischen Parlamentswahlen ist bislang nicht durchgeführt wurde. Ziel dieser Arbeit ist die Forschungslücke zu füllen und mögliche Erklärungen für strategisches Wahlverhalten der Wähler und der Parteien zu finden. Es existieren verschiedene Untersuchungen, die sich mit strategischen Wahlverhalten und strategische Koordination verschiedene Länder beschäftigen, aber noch nicht mit mongolischen.

Autorentext

Baasandulam Khuleg, geboren 1974 in Ulan-Bator/Mongolei, studierte Politische Wissentschaften und Slawistik mit den Schwerpunkten Internationale Beziehungen und Osteuropäische Politik in der Mongolei und Deutschland. Sie spricht neben Mongolisch auch fließend Russisch, Englisch, Deutsch und Bulgarisch. Sie lebt heute in Konstanz, Deutschland.

Produktinformationen

Titel: Strategische Koordination in mongolischen Parlamentswahlen
Untertitel: Das Wahlverhalten in der Mongolei. Eine Aggregatdatenanalyse von Parlamentswahlen der Jahre 1996, 2000, 2004
Autor:
EAN: 9783639386110
ISBN: 978-3-639-38611-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 159g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.