50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Politische Klasse - Politische Elite

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 1, Universität Wi... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 1, Universität Wien (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Bachelorseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Bachelorarbeit werden Rekrutierungsmuster und die Zusammensetzung der gesetzgebenden, sozialdemokratischen Elite, hier die Nationalratsabgeordneten, untersucht. Der Untersuchungszeitraum wird auf die Gesetzgebungsperioden 13 (Wahl 1971), 18 (Wahl 1990) und 24 (Wahl 2008) eingeschränkt. Zu Beginn sollen die zu Grunde gelegten theoretischen Annahmen bzgl. Elitenrekrutierung dargelegt werden. Anzumerken ist, dass hier bereits in der kleinen Bachelorarbeit1 erarbeitete Erkenntnisse vertieft und auf die Anwendbarkeit für diese Arbeit hin überprüft werden. Im zweiten Schritt wird mit Hilfe einer Querschnittsanalyse festgestellt, ob sich die Zusammensetzung der Fraktion im Zeitverlauf verändert hat. Die Zusammensetzung wird im klassischen Verständnis der Elitenforschung untersucht, d.h. Merkmale der Abgeordneten wie Geschlecht, höchster Bildungsabschluss, Alter, Beruf, soziale Herkunft und sexuelle Orientierung. Eine zentrale Hypothese der Arbeit, welche damit verifiziert oder falsifiziert werden soll, lautet dementsprechend: Neue Forderungen der Sozialdemokratie, Gleichberechtigung der Geschlechter, sowie Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften, fanden in den Merkmalen der Abgeordneten Niederschlag. In meiner kleinen Bachelorarbeit erwies sich die Untersuchung der Karriereverläufe der Abgeordneten ebenfalls als aufschlussreich; Insbesondere um eine weitere Hypothese der Arbeit überprüfen zu können, wird diese ebenfalls durchgeführt. Es wird angenommen, dass sich durch die Etablierung neuer Arbeitsformen (Teilzeit, freie Berufe, neue Selbständigkeit), und die Schwächung gewerkschaftlicher Strukturen in Österreich, die Rekrutierung aus diesen vermindert hat.

Produktinformationen

Titel: Politische Klasse - Politische Elite
Untertitel: Elitenrekrutierung der Sozialdemokratischen Partei Österreichs
Autor:
EAN: 9783656051121
ISBN: 978-3-656-05112-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 117g
Größe: H217mm x B149mm x T13mm
Jahr: 2011
Auflage: 3. Auflage