Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Über die Hypothesen, welche der Geometrie zu Grunde liegen

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

Über die Hypothesen, welche der Geometrie zugrunde liegen.- Plan der Untersuchung.- I. Begriff einer n-fach ausgedehnten Größe.- II. Maßverhältnisse, deren eine Mannigfaltigkeit von n Dimensionen fähig ist, unter der Voraussetzung, daß die Linien unabhängig von der Lage eine Länge besitzen, also jede Linie durch jede meßbar ist.- III. Anwendung auf den Raum.- Übersicht.- Erläuterungen (des Herausgebers).

Produktinformationen

Titel: Über die Hypothesen, welche der Geometrie zu Grunde liegen
Autor:
EAN: 9783642505010
ISBN: 978-3-642-50501-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 89g
Größe: H216mm x B140mm x T3mm
Jahr: 1923
Auflage: 3. Aufl. 1923