Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adressmutationen Neukunden Weitere Informationen

Kunden die heute ein neues Ex Libris Konto angelegt haben, können unter "Mein Konto" zur Zeit keine Adressmutation vornehmen. Das Problem wird so schnell wie möglich behoben. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Der Zeugdruck

  • Kartonierter Einband
  • 396 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Geschicbte des Zeugdruckes. Das Studium der Farbereigewerbe ist nicht nur fUr die in dustrielle Welt von Interesse, es bietet ... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Geschicbte des Zeugdruckes. Das Studium der Farbereigewerbe ist nicht nur fUr die in dustrielle Welt von Interesse, es bietet auch in kulturhistorischer Beziehung ganz interessante Thatsachen. Hand in Hand mit der politischen und kulturellen Macht der Volker geht die Entwickelung der Textilindustrie, und wir find en in denjenigen Gegenden, die sich durch eine besonders hohe Stufe der Civilisation auszeichnen, die Kunst des Farbens und Bedruckens der Gewebe am Vollkommensten ausgebildet. Diese Thatsache findet schon im Alterthum ihre Begrundung und ist von Uber zeugender Wahrheit fUr das Mittelalter, besonders aber fur die neueste Zeit. Betrachten wir ein Muster eines modernen, bedruckten Baumwoll gewebes, so werden wir vor allen Dingen wohl der Schonheit der Zeichnung, del' glUcklichen Zusammensetzung der Farben und deren Naturwahrheit unsere Aufmerksamkeit zuwenden. 1m Allgemeinen halt der Laie die Erzeugung eines bedl'uckten Stoffes fur eins der naturlichsten Dinge der Welt. Aber nur derjenige, welcher einen tiefen Einblick in die Einzelheiten der Druckindustl'ie gethan und die verschiedenen Operationen selbst gesehen hat, kann ermessen, welcher Aufwand an Arbeit, Geschicklichkeit und Intelligenz nothig ist, urn selbst das einfachste Muster auf clem rohen Stoffe hervor zubringen. Un sere moderne Druckindustrie verdankt ihre hohe Entwicke lung der Arbeit und Erfahrung des erfindenden und erzeugenden Geistes vieler Jahrhunderte; damit soIl jedoch nicht gesagt sein, dass unsere gegenwartige Generation nicht ihren Antheil an der Entfaltung dieser Industrie hatte. Sans one. 1 l. Einleitullg.

Inhalt

I. Einleitung.- II. Das Bleichen der Baumwolle.- III. Die Mineralfarben.- IV. Die natürlichen organischen Farbstoffe.- V. Die Theerfarben.- VI. Die Beizen.- VII. Verdickungs- und Appreturmittel.- VIII. Das Wasser.- IX. Die Druckprozesse.- X. Die Bereitung der Beizen.- XI. Die Dampffarben.- XII. Die Oxydationsfarben.- XIII. Durch Reduktion fixirte Farben.- XIV. Die Färberei.- XV. Maschinen und Apparate.- XVI. Die Anwendung der Elektricität im Zeugdruck.- XVII. Das Bedrucken wollener Gewebe.- XVIII. Nachtrag.- XIX. Beschreibung der beigefügten Druckmuster.

Produktinformationen

Titel: Der Zeugdruck
Untertitel: Bleicherei, Färberei, Druckerei und Appretur baumwollener Gewebe
Autor:
EAN: 9783642505683
ISBN: 978-3-642-50568-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Maschinenbau
Anzahl Seiten: 396
Gewicht: 572g
Größe: H229mm x B152mm x T21mm
Jahr: 1890
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1890