Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Elektrizitätswirtschaftsrecht/ Stromversorgungsrecht, 2 Bände

  • Kartonierter Einband
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Lehrbuch: Im Vorfeld der geplanten Liberalisierung des Elektrizitätsmarktes beschäftigt sich in den letzten Jahren eine wachsende ... Weiterlesen
20%
159.00 CHF 127.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Zusammenfassung
Lehrbuch: Im Vorfeld der geplanten Liberalisierung des Elektrizitätsmarktes beschäftigt sich in den letzten Jahren eine wachsende Anzahl von Juristen mit Rechtsfragen, wie sie sich spezifisch in dieser Branche ergeben. Das Buch zum Elektrizitätswirtschaftsrecht soll deshalb einen Überblick über die sich in diesem Sektor auf den verschiedenen Wertschöpfungsstufen (Erzeugung, Übertragung, Verteilung, Versorgung von Endkunden, Stromhandel) stellenden rechtlichen Fragen geben. Schwerpunkte werden namentlich bei wettbewerbsrechtlichen (Konsequenzen des bundesgerichtlichen Grundsatzentscheides von 2003) und privatrechtlichen Fragestellungen (Verträge, Haftung) gesetzt; berücksichtigt werden auch umweltrechtliche Belange sowie verfahrensmässige Aspekte. Weiter erfolgt eine erste Beurteilung der vorgeschlagenen neuen Vorschriften zur Marktordnung. Mit der Liberalisierung des Strommarktes als Folge einer konsequenten Anwendung des Wettbewerbsrechts sowie insbesondere mit der Inkraftsetzung des Stromversorgungsgesetzes, welches die erforderlichen Leitplanken enthält, hat das Elektrizitätswirtschaftsrecht eine neue wichtige Dimension erhalten. Supplement: In Ergänzung zum Lehrbuch "Elektrizitätswirtschaftsrecht" von 2005 soll das vorliegende gut 100-seitige Supplement die gesetzgeberischen Neuerungen aufzeigen, erstmals die Einzelheiten des Stromversorgungsgesetzes (inkl. dazugehörige Verordnungen) konzis darstellen und die kritischen rechtlichen Fragen, die bereits Gegenstand intensiver Diskussionen sind, erläutern. Zur Sprache kommen die allgemeinen Prinzipien der Strommarktregulierung, die Versorgungssicherheit, schwergewichtig die Netznutzung (Unbundling, Netznutzung, diskriminierungsfreier Zugang), das Übertragungsnetz (inkl. Netzgesellschaft), die Elektrizitätskommission, die internationalen Vereinbarungen, Verfahrensfragen, das Übergangsrecht und die erneuerbaren Energien. Das Supplement bezweckt, die sich mit Fragen des Elektrizitätswirtschaftsrechts beschäftigenden Personen mit den neuen Rechtsregeln in praktischer und theoretischer Hinsicht vertraut zu machen.

Produktinformationen

Titel: Elektrizitätswirtschaftsrecht/ Stromversorgungsrecht, 2 Bände
Autor:
EAN: 9783727286469
ISBN: 978-3-7272-8646-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Stämpfli Verlag
Genre: Recht
Auflage: o.J.