Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

PR politischer Frauenorganisationen in Österreich

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: Sehr Gut, Un... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: Sehr Gut, Universität Wien (Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaften), Veranstaltung: Übung "Gender und PR", 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit wurde im Rahmen des Seminars "Gender und PR", das wir als Teil unseres "Praxisfeldes PR" absolvieren, verfasst. Politik spielt für uns alle drei im täglichen Erleben, teils beruflich und auch während des Studiums - in der Fächerkombination legen wir auch Prüfungen an der Fakultät für Politikwissenschaften ab - eine wichtige Rolle. Daher haben wir uns entschlossen als Teilaspekt des großen Themenbereichs "Gender und PR" die Öffentlichkeitsarbeit politischer Frauenorganisationen zu untersuchen. Ziel der Arbeit ist es, die Public Relations politischer Frauenorganisationen zu beschreiben, daraus Gesetzmäßigkeiten abzulesen, Spezifika herauszufinden und etwaige Unterschiede zur PR anderer (politischer) Organisationen zu benennen. Es sollen gültige Erkenntnisse für die politische Landschaft gefunden werden. Für die Untersuchung greifen wir auf persönliche Erfahrungen und daraus gezogene Schlüsse zurück, die wir entsprechend argumentieren, aber auch auf Grundlagen-Literatur zu Öffentlichkeitsarbeit und politischer Kommunikation. Die Arbeit besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen: Im ersten Teil überwiegen politische Inhalte und inhaltliche Grundlagen zur (Kommunikations-)Tätigkeit der untersuchten Organisationen; im zweiten Teil gehen wir näher auf PR-spezifische Aspekte, also PR-Modelle und die PR-Praxis der Organisationen ein. In einer abschließenden Schlussfolgerung ziehen wir dann Resümee über die Ergebnisse der Arbeit.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien, Kommunikationswissenschaft, Publizistik, einseitig bedruckt, Note: Sehr Gut, Universität Wien (Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaften), Veranstaltung: Übung "Gender und PR", 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit wurde im Rahmen des Seminars "Genderund PR", das wir als Teil unseres "Praxisfeldes PR" absolvieren,verfasst.Politik spielt für uns alle drei im täglichen Erleben, teils beruflichund auch während des Studiums - in der Fächerkombination legenwir auch Prüfungen an der Fakultät für Politikwissenschaften ab -eine wichtige Rolle.Daher haben wir uns entschlossen als Teilaspekt des großenThemenbereichs "Gender und PR" die Öffentlichkeitsarbeitpolitischer Frauenorganisationen zu untersuchen.Ziel der Arbeit ist es, die Public Relations politischerFrauenorganisationen zu beschreiben, daraus Gesetzmäßigkeitenabzulesen, Spezifika herauszufinden und etwaige Unterschiede zurPR anderer (politischer) Organisationen zu benennen. Es sollengültige Erkenntnisse für die politische Landschaft gefunden werden.Für die Untersuchung greifen wir auf persönliche Erfahrungen unddaraus gezogene Schlüsse zurück, die wir entsprechendargumentieren, aber auch auf Grundlagen-Literatur zuÖffentlichkeitsarbeit und politischer Kommunikation.Die Arbeit besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen: Im ersten Teilüberwiegen politische Inhalte und inhaltliche Grundlagen zur(Kommunikations-)Tätigkeit der untersuchten Organisationen; imzweiten Teil gehen wir näher auf PR-spezifische Aspekte, also PR-Modelleund die PR-Praxis der Organisationen ein.In einer abschließenden Schlussfolgerung ziehen wir dann Resümeeüber die Ergebnisse der Arbeit.

Produktinformationen

Titel: PR politischer Frauenorganisationen in Österreich
Untertitel: Vergleich und Überblick
Autor:
EAN: 9783640304448
ISBN: 978-3-640-30444-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 73g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2009
Auflage: 3. Auflage