Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Westsaharakonflikt

  • Fester Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch befasst sich mit dem seit mehr als vier Jahrzehnten dauernden Konflikt um die Westsahara. Der Autor hat sich auf der B... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Buch befasst sich mit dem seit mehr als vier Jahrzehnten dauernden Konflikt um die Westsahara. Der Autor hat sich auf der Basis juristischer Argumentation bei gleichzeitiger Schilderung der historischen Aspekte des Themas angenommen. Ausführlich erörtert er die Rolle Algeriens als Konfliktpartei und durchleuchtet die Strategie und Ideologie der POLISARIO. Gleichzeitig geht er auf die aktuellen Entwicklungen in Marokko und den Autonomievorschlag ein. Das Königreich Marokko hat sich in diesem Konflikt stets nachgiebig und entgegenkommend für eine Lösung eingesetzt. Mit dem Autonomievorschlag und der fortschreitenden Regionalisierung des Königreichs vollzog Marokko eine bedeutende Wende und macht sich weiterhin stark für eine uneingeschränkte und vorbehaltlose Integration der Westsaharagebiete.

Autorentext

Azzadine Karioh, geboren 06.10.1978 Aufgewachsen in Essen; Großvater 1960 als angeworbener Gastarbeiter aus Nordmarokko in das Ruhrgebiet eingewandert (Mithin: 3. Generation) Nach Studium und Referendariat: seit 2006 als Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei in Essen tätig (Schwerpunkt: Strafrecht) Ehrenamtl. Engagement: Vorstandsmitglied der "Kommission Islam und Moscheen in Essen e.V." 2009-2015 Vorstandsmitglied des "Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V." Gründungsmitglied des "Initiativkreises Religionen in Essen" (IRE) Initiator der "Jüdisch-Islamischen Begegnung" in Essen Gründungsmitglied des "Deutsch-Marokkanischen Forum-Generation Zukunft e.V."

Produktinformationen

Titel: Westsaharakonflikt
Untertitel: Autonomie als Sieg der Vernunft
Autor:
EAN: 9783732365869
ISBN: 978-3-7323-6586-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: tredition
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 304g
Größe: H223mm x B139mm x T17mm
Jahr: 2015