50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom Standpunkt des Erkennens

  • Kartonierter Einband
  • 298 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Auseinandersetzung mit der Perspektivität seines Erkennens wird der Mensch mit der Endlichkeit und Relativität seines Vernu... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

In der Auseinandersetzung mit der Perspektivität seines Erkennens wird der Mensch mit der Endlichkeit und Relativität seines Vernunftvermögens konfrontiert. Nietzsches Perspektivismus dramatisiert diese Thematik, indem er den Menschen zum vollständigen Künstler seiner Erkenntnisprozesse macht. In der Spannung von Finden und Hineinlegen des Sinns in Leben und Denken wird ihm der Perspektivismus hierbei zur äußersten Steigerung der Lebenskunst.

Autorentext

Dr. Azadeh Ataeian, Studium der Diplom-Pädagogik an der Universität Koblenz-Landau, Promotion in den Fächern Erziehungswissenschaften und Philosophie.



Klappentext

In der Auseinandersetzung mit der Perspektivität seines Erkennens wird der Mensch mit der Endlichkeit und Relativität seines Vernunftvermögens konfrontiert. Nietzsches Perspektivismus dramatisiert diese Thematik, indem er den Menschen zum vollständigen Künstler seiner Erkenntnisprozesse macht. In der Spannung von Finden und Hineinlegen des Sinns in Leben und Denken wird ihm der Perspektivismus hierbei zur äußersten Steigerung der Lebenskunst.

Produktinformationen

Titel: Vom Standpunkt des Erkennens
Untertitel: Nietzsches Philosophie des Perspektivismus
Autor:
EAN: 9783643121486
ISBN: 978-3-643-12148-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 298
Gewicht: 511g
Größe: H211mm x B146mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.09.2013
Jahr: 2013