Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der kommunistische Widerstand gegen die NS-Diktatur

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,2, Un... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,2, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Widerstand im Dritten Reich, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit zum kommunistischen Widerstand gegen die NS-Diktatur geht der Frage nach, welche Bedeutuug der kommunistische Widerstand im Kontext des gesamten deutschen Widerstands gegen die NS-Diktatur einnimmt. Bei einer ersten Annäheruug an die Thematik stellt sich der Eindruck ein, als sei der kommunistische Widerstand ein wenig isoliert zum Gesamtkomplex des deutschen Widerstandes gewesen. Daher wird diese Hausarbeit die einzelnen Entwicklungsphasen des kommunistischen Widerstands gegen die NS-Diktatur darstellen uud in den historischen Kontext einordnen. Es wird zu zeigen sein, unter welchen Bedingungen und mit welchen Zielsetzungen der kommuuistische Widerstand geplant und durchgeführt wurde. Hier ist es von Interesse in vergleichender Hinsicht jeweils einen Blick auf andere bedeutende Widerstandsgruppen zu werfen, so auf den sozialdemokratischen, den bürgerlichen uud den militärisch-aristokratischen Widerstand. Durch diese Vorgehensweise wird der kommuuistische Widerstand in das politische uud gesellschaftliche Geschehen eingeordnet, so dass sich abschließend die Frage nach dem Stellenwert des kommuuistischen Widerstandes beantworten lässt. Aus der skizzierten Fragestelluug resultiert die nachfolgende Gliederuug der Hausarbeit. Unmittelbar im Anschluss an die Einleituug erfolgt eine Begriffsdefinition des Widerstands. Hier ist zweckmäßiger Weise der Begriff Widerstand zu verschiedenen Formen von Protest uud Opposition abzugrenzen (Kapitel 2). Um die besondere Stelluug der KPD im Widerstand angemessen darzustellen, wird in einem kurzen Kapitel auf die Stelluug der KPD zur Weimarer Republik uud zu Beginn der NS-Diktatur eingegangen. Diese Kontextualisieruug erscheint erforderlich, um die besondere Ausgangslage des kommunistischen Widerstandes zu verstehen (Kapitel 3). In den beiden folgenden Kapiteln wird der kommunistische Widerstand der Jahre 1933-1939 uud der Jahre 1939-1945 dargestellt uud historisch kontextualisiert. Einen Schwerpunkt bildet die Vorstelluug der kommunistischen Widerstandsorganisation der Roten Kapelle. Diese soll exemplarisch für eme relativ erfolgreiche Widerstandsgruppe vorgestellt werden (Kapitel 4 uud 5). Zum Abschluss wird ein Fazit den kommunistischen Widerstand, seine Wirksamkeit, aber auch seine Begrenztheit zusammenfassend würdigen uud interpretieren.

Produktinformationen

Titel: Der kommunistische Widerstand gegen die NS-Diktatur
Untertitel: Strukturen des Widerstands und Probleme seiner Bewertung
Autor:
EAN: 9783656596059
ISBN: 978-3-656-59605-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage