50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Homosexualität in der Psychoanalyse

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1,3, International Psychoanalytic University, Sprach... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1,3, International Psychoanalytic University, Sprache: Deutsch, Abstract: Jede verschiedene Kultur hat ihre eigenen Theorien über den Ursprung der Homosexualität und warum sie etwas Negatives beinhaltet, verboten und bestraft werden sollte. Einige Kulturen, wie zum Beispiel mehrheitlich die westliche, haben einen Umschwung zum Positiven geschafft. Dort wird die Homosexualität aufgeklärt behandelt und zugelassen. Die psychoanalytische Kultur durchlebte eine ereignisreiche und teils auch düstere Geschichte mit der Homosexualität, die in dieser Hausarbeit behandelt werden soll. Da sich viele der Forschungen vor allem auf die männliche Homosexualität konzentrieren, wird auch hier vor allem auf die männliche Homosexualität Bezug genommen. Die dargestellten Ereignisse fanden vor allem in Europa und den USA statt.

Produktinformationen

Titel: Die Homosexualität in der Psychoanalyse
Untertitel: Eine bedenkliche Geschichte
Autor:
EAN: 9783668815131
ISBN: 978-3-668-81513-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2018