Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Zur Lebenssituation der ehemaligen Anwerbekräfte

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der überwiegende Teil der ehemaligen Anwerbekräfte aus der Türkei hat bereits das Rentenalter erreicht. Für immer hier leben zu mü... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Der überwiegende Teil der ehemaligen Anwerbekräfte aus der Türkei hat bereits das Rentenalter erreicht. Für immer hier leben zu müssen und hier alt zu werden, in dieser sogenannten "fremden Gesellschaft", ist eine neue Erkenntnis für sie. Im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeit bei verschieden Projekten bin ich unter anderem für den Bereich "ältere MigrantInnen" zuständig. So hatte ich die Gelegenheit, die Problematik dieses Personenkreises näher zu erforschen. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei all den Diskussionen um die Wege der Interkulturellen Öffnung die eigentliche Problematik der älteren MigrantInnen zum größten Teil unberücksichtigt bleibt, welche die Dringlichkeit mit sich bringt, mit sofortiger Wirkung Maßnahmen zu entwickeln, um diese Menschen in dem Prozess des Älterwerdens ihren speziellen Bedürfnissen entsprechend zu begleiten. Anhand der dieses Buches möchte ich verdeutlichen, wie die derzeitige Lebenssituation der ehemaligen Anwerbekräfte aus der Türkei aussieht, was die Gründe für die spezifische Problematik dieser Menschen sind und was es für sie bedeutet, in einem fremden Land alt geworden zu sein.

Autorentext

Ayse Turan ist in Berlin geboren, hat sowohl in der Türkei als auch in Deutschland studiert. Sie ist Mutter eines 10jähriges Sohnes und lebt seit 18 Jahren in Berlin, wo sie seit mehreren Jahren aktiv in migrationspolitischen Projekten ehrenamtlich tätig ist. Seit einigen Jahren ist sie als Projektleiterin bei einem Bildungsträger beschäftigt



Klappentext

Der überwiegende Teil der ehemaligen Anwerbekräfte aus der Türkei hat bereits das Rentenalter erreicht. Für immer hier leben zu müssen und hier alt zu werden, in dieser sogenannten \"fremden Gesellschaft\", ist eine neue Erkenntnis für sie. Im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeit bei verschieden Projekten bin ich unter anderem für den Bereich \"ältere MigrantInnen\" zuständig. So hatte ich die Gelegenheit, die Problematik dieses Personenkreises näher zu erforschen. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei all den Diskussionen um die Wege der Interkulturellen Öffnung die eigentliche Problematik der älteren MigrantInnen zum größten Teil unberücksichtigt bleibt, welche die Dringlichkeit mit sich bringt, mit sofortiger Wirkung Maßnahmen zu entwickeln, um diese Menschen in dem Prozess des Älterwerdens ihren speziellen Bedürfnissen entsprechend zu begleiten. Anhand der dieses Buches möchte ich verdeutlichen, wie die derzeitige Lebenssituation der ehemaligen Anwerbekräfte aus der Türkei aussieht, was die Gründe für die spezifische Problematik dieser Menschen sind und was es für sie bedeutet, in einem fremden Land alt geworden zu sein.

Produktinformationen

Titel: Zur Lebenssituation der ehemaligen Anwerbekräfte
Untertitel: Am Beispiel der ArbeitsmigrantInnen aus der Türkei in Berlin "In der Fremde alt geworden..."
Autor:
EAN: 9783639000252
ISBN: 978-3-639-00025-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 177g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2013