Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Rolle der Frau im antiken Griechenland

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Universität Hambur... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter Einbeziehung der antiken Autoren und der neueren Forschung wird in der vorliegenden Arbeit untersucht, worin die Unterschiede der Rolle und Stellung der Frau im klassischen Griechenland zwischen den zwei Stadtstaaten Athen und Sparta lagen und wodurch diese begründet wurden. Um dies darzustellen, wird das Augenmerk auf zwei Aspekte des Frauenlebens gerichtet. Zum einen auf die Stellung der Frau im Oikos (Haus- und Wirtschaftsgemeinschaft) in der jeweiligen Polis in Athen und zum anderen auf die Erziehung der Frau in Sparta. Die folgende Arbeit ist in drei Teile unterteilt. Zunächst wird kurz das gesellschaftliche System Athens skizziert, um dann die Thematik des Lebens einer dort lebenden Frau aufzugreifen. In dem folgenden Teil wird das Leben der spartiatischen Frau nach eben beschriebener Vorgangsweise illustriert. Abschließend werden beide gesellschaftlichen Frauenrollen gegenübergestellt und eine Erklärung für diese gesellschaftlichen Entwicklungen aufgeführt.

Produktinformationen

Titel: Die Rolle der Frau im antiken Griechenland
Autor:
EAN: 9783656867456
ISBN: 978-3-656-86745-6
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 46g
Größe: H211mm x B131mm x T12mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage