50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Francis Kéré

  • Fester Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Erste Monografie über den Aga-Khan-PreisträgerDiébédo Francis Kéré (geb. 1965 in Burkina Faso) steht wie kaum ein anderer Architek... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Erste Monografie über den Aga-Khan-Preisträger

Diébédo Francis Kéré (geb. 1965 in Burkina Faso) steht wie kaum ein anderer Architekt für das Zusammendenken konstruktiver, sozialer und kultureller Aspekte des Bauens. Nicht nur mit seinen Entwürfen für Christoph Schlingensiefs Operndorf machte er sich einen Namen. Vor allem für die realisierten Bauprojekte in seiner Heimat Burkina Faso erhielt er zahlreiche internationale Preise - darunter 2004 den Aga Khan Award for Architecture. In seinen Gebäuden vereint sich seine Ausbildung an der Technischen Universität Berlin mit den traditionellen Baumethoden Burkina Fasos. Dabei stellt er die gesellschaftlichen und historischen Notwendigkeiten vor Ort ins Zentrum seiner Gestaltungskonzepte. Das Innovative: Er setzt auf die Bewohner. Sie werden zu Fachleuten ausgebildet und so zu Konstrukteuren ihrer Zukunft. Die erste Monografie zu seinem umfassenden Werk bietet einen einzigartigen Einblick in das Schaffen dieses herausragenden Architekten und führt vor Augen, dass sich Architektur nicht nur um Gebäude, sondern immer auch um Menschen dreht. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-4217-7) Ausstellung: Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne, ab November 2016

Klappentext

Diébédo Francis Kéré (*1965 in Burkina Faso) steht wie kaum ein anderer Architekt für das Zusammendenken konstruktiver, sozialer und kultureller Aspekte des Bauens. Nicht nur mit seinen Entwürfen für Christoph Schlingensiefs Operndorf machte er sich einen Namen. Vor allem für die realisierten Bauprojekte in seiner Heimat Burkina Faso erhielt er zahlreiche internationale Preise - darunter 2004 den Aga Khan Award for Architecture. In seinen Gebäuden vereint sich seine Ausbildung an der Technischen Universität Berlin mit den traditionellen Baumethoden Burkina Fasos. Dabei stellt er die gesellschaftlichen und historischen Notwendigkeiten vor Ort ins Zentrum seiner Gestaltungskonzepte. Das Innovative: Er setzt auf die Bewohner. Sie werden zu Fachleuten ausgebildet und so zu Konstrukteuren ihrer Zukunft. Die erste Monografie zu seinem umfassenden Werk bietet einen einzigartigen Einblick in das Schaffen dieses herausragenden Architekten und führt vor Augen, dass sich Architektur nicht nur um Gebäude, sondern immer auch um Menschen dreht. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-4217-7)

Ausstellung: Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne, ab November 2016



Zusammenfassung
Unlike almost any other architect, Diébédo Francis Kéré (*1965 in Burkina Faso) stands for the association of constructive, social, and cultural aspects of building. He made a name for himself not only with his designs for Christoph Schlingensief's Opera Village Africa. He has received numerous international awards, primarily for his building projects in his native country of Burkina Faso including the 2004 Aga Khan Award for Architecture. His structures join his formal training at the Technische Universität Berlin with the traditional building methods of Burkina Faso. In doing so, he places local social and historical needs at the center of his design concepts. The innovative thing about this work is: he relies on the inhabitants. They are trained to become professionals and thus the constructors of their own future. This first monograph on his extensive oeuvre provides unique insight into the creative work of this outstanding architect and renders visible the fact that architecture not only revolves around buildings, but always around people as well. (German edition ISBN 978-3-7757-4216-0)Exhibition: Architekturmuseum TU München in der Pinakothek der Moderne, starting November

Produktinformationen

Titel: Francis Kéré
Untertitel: Radically Simple
Autor:
Editor:
EAN: 9783775742160
ISBN: 978-3-7757-4216-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hatje Cantz Verlag GmbH
Genre: Architektur
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 1219g
Größe: H284mm x B247mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.11.2016
Jahr: 2016