Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sinfonie der Lust | Erotischer Roman

  • Kartonierter Einband
  • 391 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(38) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(28)
(7)
(3)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Lara fühlt sich in ihrer Ehe gefangen und sehnt sich nach erotischem Neuland. Marc ist ein Mann, dem eigentlich alles in den Schoß... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Lara fühlt sich in ihrer Ehe gefangen und sehnt sich nach erotischem Neuland. Marc ist ein Mann, dem eigentlich alles in den Schoß fällt. Die Frau fürs Leben hat er aber noch nicht gefunden, weil ihm die Schwärmerei für seine Jugendliebe immer wieder im Weg steht. Ihre Freunde Vanessa und Ben, die selbst nicht so richtig zueinanderfinden, bringen Marc auf Umwegen dazu, Lara in ein erotisches Spiel zu verwickeln. Lara weiß nicht, wer hinter dem geheimnisvollen Fremden steckt, der ihre düstersten Fantasien zum Leben erweckt. Doch gerade als Bens Plan aufzugehen scheint, passiert etwas Unerwartetes und das Chaos nimmt seinen Lauf. Was als sinnliche Sinfonie geplant war, zieht alle Beteiligten in einen wilden Strudel aus Liebe, Lust und Leidenschaft. Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Autorentext

Das Pseudonym Ayana Hunter steht für ein Autorenteam, das sich über das Internet zum Schreiben erotischer Geschichten zusammengefunden hat. Die Autoren teilen die Liebe zur Literatur, zur Musik und natürlich zur schönsten Nebensache der Welt. In ihren gemeinsamen Werken führt das Hamburger-Berliner Duo gern die männliche und weibliche Perspektive zu einer reizvollen Symbiose zusammen. Was aus einem Schreibprojekt entsteht, welches von traumhaften Melodien inspiriert ist, von einem mitreißenden Rhythmus getrieben wird und die heißesten Fantasien Realität werden lässt, erfährt man in dem Roman "Sinfonie der Lust", der bei blue panther books erscheint.



Leseprobe
Marc spürte jetzt, wie sich etwas zwischen seine Beine schob. Ein Strumpfhosenfuß drückte gegen sein Glied, das bei der Erinnerung an die Nummer schon hart geworden war. Juliette und er redeten immer sehr direkt über Sex. Manchmal hatte sie nach Wochen Abwesenheit einfach bei ihm angerufen und nach Telefonsex verlangt. Dann schwelgten sie gemeinsam in Erinnerungen oder sie erzählten sich gegenseitig ihre geheimen Fantasien. Ihr Fußballen vollführte kreisende Bewegungen und drückte gegen seine Jeans, die sich an der Stelle bereits mächtig wölbte. Sie lächelte ihn spöttisch an: "Hey, du kennst dich ja doch sehr gut mit Schafen aus. Es hat keinen Sinn, das zu leugnen." "Ich weiß nicht wirklich, wie du das meinst. Isabella war zwar wirklich etwas einfältig, aber was redest du immer von Schafen ...", er musste das Stöhnen unterdrücken. Nachdem er sich umgeschaut und sich vergewissert hatte, dass sie unbeobachtet waren, öffnete er den Knopf seiner Hose, ließ den Reißverschluss hinuntergleiten und verdeckte den Ort des Geschehens mit der Tischdecke. Sie verstand es ausgezeichnet, ihn mit dem Fuß zu wichsen, sie konnte ihn mit den Zehen so filigran bearbeiten, dass er vor Lust und Verlangen beinahe durch die Decke ging. "Ich merke grad, dein kleiner Schäfer wäre auch wieder bereit, eine ganze Herde zu hüten." "Juliette, ich denke jetzt nicht daran, Schafe zu hüten. Ich muss dich jetzt augenblicklich flachlegen." "Nicht so schnell mit den jungen Lämmern." Juliette stellte das Massieren seines Schwanzes ein und schlüpfte wieder in ihre Pumps. "Das mit den Schafen meine ich ernst. Mein Großvater besitzt eine riesige Farm. Er kann sie nicht mehr versorgen. Meine Cousine kümmert sich jetzt allein um die Viecher." "Ja und?", sein Schwanz sehnte sich nach ihrem Fuß und nach mehr. Er wollte jetzt nicht über Wolle auf vier Beinen reden. "Sie braucht etwas Hilfe, jetzt in der schweren Zeit. Ich habe angeboten, ihr zur Hand zu gehen. Vielleicht hilfst du mir dabei? Stell dir vor, du und ich, ganz allein zwischen all den blökenden Tieren, direkt am Meer!" "Na und mit deiner Cousine als Aufpasserin!" "Sie ist übrigens alleinstehend, hat gerade ihren Freund abserviert. Und sie ist garantiert ein genauso geiles Lämmchen wie Isabella damals. Wenn wir das clever anstellen, können wir unsere Jugendsünden vielleicht wieder aufleben lassen!" Auch wenn er immer noch nicht überzeugt war, dass es Juliette diesmal wirklich ernst meinte, diese Aussicht auf eine Auszeit mit ihr war genau das, wonach er sich sehnte. "Ich überleg's mir." Juliette war aufgestanden und hatte ihre Handtasche genommen. "Das ist für mich ein Ja", sie war dann, ohne ihre Jacke mitzunehmen, Richtung Ausgang gegangen. "Bin gleich wieder da!", hatte sie im Gehen gerufen. Als es dann für einen Toilettenbesuch etwas lange gedauert hatte, war er unruhig geworden. Was trieb sie bloß wieder? Dann brummte sein Handy. Eine SMS war gekommen: "Bin im Auto. Komm, ich will dich jetzt sofort!" Was war das wieder für ein spontaner Wahnsinn.

Produktinformationen

Titel: Sinfonie der Lust | Erotischer Roman
Untertitel: ein wilder Strudel aus Liebe, Lust und Leidenschaft
Autor:
EAN: 9783862774968
ISBN: 978-3-86277-496-8
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 16 bis 18 Jahre
Herausgeber: Blue Panther Books
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 391
Gewicht: 366g
Größe: H191mm x B118mm x T33mm
Veröffentlichung: 08.03.2019
Jahr: 2019
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen