50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Selektive Modernisierung und Strukturstabilität

  • Kartonierter Einband
  • 318 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Amischgemeinschaften in Nordamerika bestehen seit 300 Jahren in einer sie umschließenden Moderne. Der Autor untersucht verschieden... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Amischgemeinschaften in Nordamerika bestehen seit 300 Jahren in einer sie umschließenden Moderne. Der Autor untersucht verschiedene Aspekte von Beständigkeit und Wandel in diesen Gemeinschaften und stellt die Ergebnisse in verschiedenen Modellen dar, die über die bislang vorliegenden Erklärungsversuche von Einzelfallexplikation hinausgehen.

Autorentext

Axel W.-O. Schmidt, geboren in Köln, Erstes juristisches Staatsexamen 1988 in Kiel, Zweites juristisches Staatsexamen 1992 in München, 2002-2008 Studium der Staatswissenschaft und Soziologie in Erfurt. Seit 1990 arbeitet der Autor im Rechtsamt Erfurt, seit 2008 ist er dessen Leiter.



Inhalt

Inhalt: Die Old Order Amisch und ihre Selektive Modernisierung - Anpassungsmuster der Amischgemeinschaften - Gesellschaftlicher Rückzug und Strukturstabilität - Modernisierung und die Amischgemeinschaft: Erklärungsmodelle, Darstellung der Selektionsmechanismen, Elemente von Strukturstabilität, Handlungssystem als strukturelle Selektion - Bedeutung des Dordrechter Bekenntnisses von 1632.

Produktinformationen

Titel: Selektive Modernisierung und Strukturstabilität
Untertitel: Anpassungsmuster der Old Order Amischgemeinschaft
Autor:
EAN: 9783631641927
ISBN: 978-3-631-64192-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 318
Gewicht: 419g
Größe: H208mm x B146mm x T20mm
Jahr: 2013
Auflage: Neuausg.