50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Massnahme-, Berichts- und Missbilligungsbeschlüsse des Parlaments im Entlastungsverfahren

  • Kartonierter Einband
  • 261 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit untersucht die Rechtsqualität der von den Parlamenten aus Anlass der Entlastung der Regierung gefassten Nebenentscheidu... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Arbeit untersucht die Rechtsqualität der von den Parlamenten aus Anlass der Entlastung der Regierung gefassten Nebenentscheidungen. Aus 114 Abs. 2-5 BHO/LHO ist die Rechtsverbindlichkeit dieser Beschlüsse zu entnehmen. Eine umfangreiche empirische Bestandesaufnahme fördert wertvolle Kriterien zur rechtlichen Einordnung der in der Praxis auftauchenden Beschlussvarianten zutage und zeigt, dass auch die Staatspraxis mehr und mehr namentlich den Massnahmebeschlüssen Rechtsverbindlichkeit beimisst. Verpflichtende Massnahme-, Berichts- und Missbilligungsbeschlüsse sind regelmässig verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden. Ihre justizförmige Durchsetzbarkeit ist allerdings begrenzt.

Klappentext

Die Arbeit untersucht die Rechtsqualität der von den Parlamenten aus Anlass der Entlastung der Regierung gefassten Nebenentscheidungen. Aus 114 Abs. 2-5 BHO/LHO ist die Rechtsverbindlichkeit dieser Beschlüsse zu entnehmen. Eine umfangreiche empirische Bestandesaufnahme fördert wertvolle Kriterien zur rechtlichen Einordnung der in der Praxis auftauchenden Beschlussvarianten zutage und zeigt, dass auch die Staatspraxis mehr und mehr namentlich den Massnahmebeschlüssen Rechtsverbindlichkeit beimisst. Verpflichtende Massnahme-, Berichts- und Missbilligungsbeschlüsse sind regelmässig verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden. Ihre justizförmige Durchsetzbarkeit ist allerdings begrenzt.



Zusammenfassung
quot;Insgesamt schließt das Werk eine Lücke in der haushaltwirtschaftlichen und -rechtlichen Literatur und regt zu weiterem Nachdenken ... an." (Prof.Dr. Herbert König, Deutsches Verwaltungsblatt)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Zur Auslegung von 114 Abs. 2-5 BHO/LHO - Die Handhabung des vorgestellten Instrumentariums in der Praxis - Verfassungsrechtliche Würdigung der in 114 BHO/LHO vorgesehenen Beschlussmöglichkeiten - Rechtsfolgen und Justiziabilität der Nebenentscheidungen zur Entlastung.

Produktinformationen

Titel: Die Massnahme-, Berichts- und Missbilligungsbeschlüsse des Parlaments im Entlastungsverfahren
Autor:
EAN: 9783820497786
ISBN: 978-3-8204-9778-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 261
Gewicht: 329g
Größe: H211mm x B151mm x T22mm
Jahr: 1986
Auflage: Neuausg.