50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einsatz und Nutzung von Musik im Sport

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Musik ist allgegenwärtig geworden und steht heute in einer Vielfalt zur Verfügung, wie es sie noch nie zuvor gab. Sie wird von uns... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Musik ist allgegenwärtig geworden und steht heute in einer Vielfalt zur Verfügung, wie es sie noch nie zuvor gab. Sie wird von uns bewusst wahrgenommen oder unbewusst hingenommen. Doch kann sie auch zielorientiert motivierend eingesetzt werden? Ist ihre Wirkung im Zusammenhang mit eigenen Aktivitäten noch viel intensiver? Hat Musik außer ihrem Unterhaltungswert auch eine leistungssteigernde Wirkung im Sport? Der Autor Axel Siegmann beleuchtet einführend die Gemeinsamkeiten von körperlicher Bewegung und Musik sowie deren Wechselwirkungen. Er skizziert die psychologischen und psychophysiologischen Vorgänge, die während des Musikhörens im menschlichen Organismus ablaufen und belegt mit Fallbeispielen die gegenwärtige Instrumentalisierung von Musik im Hochleistungs-, Breiten-, und Freizeitsport. Auf dieser Grundlage stellt er den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand dar, ob und wie Musik im Sportgeschehen zur Leistungssteigerung, nicht nur der Athleten im Wettkampf, sondern auch im Freizeit- und Breitensport, sowie zur Animation des Publikums beitragen kann. Dieses Buch richtet sich an Musikinteressierte Trainer, Lehrer, Athleten und Freizeitsportler.

Autorentext

Dipl.-Sportwissenschaftler: Studium an der DSHS Köln. Spezialisierung im Bereich Spiel/Musi/Tanz/-Bewegungstheater und Erlebnissport. Selbstständig in der Fitness- und Gesundheitsbranche.



Klappentext

Musik ist allgegenwärtig geworden und steht heute in einer Vielfalt zur Verfügung, wie es sie noch nie zuvor gab. Sie wird von uns bewusst wahrgenommen oder unbewusst hingenommen. Doch kann sie auch zielorientiert motivierend eingesetzt werden? Ist ihre Wirkung im Zusammenhang mit eigenen Aktivitäten noch viel intensiver? Hat Musik außer ihrem Unterhaltungswert auch eine leistungssteigernde Wirkung im Sport? Der Autor Axel Siegmann beleuchtet einführend die Gemeinsamkeiten von körperlicher Bewegung und Musik sowie deren Wechselwirkungen. Er skizziert die psychologischen und psychophysiologischen Vorgänge, die während des Musikhörens im menschlichen Organismus ablaufen und belegt mit Fallbeispielen die gegenwärtige Instrumentalisierung von Musik im Hochleistungs-, Breiten-, und Freizeitsport. Auf dieser Grundlage stellt er den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand dar, ob und wie Musik im Sportgeschehen zur Leistungssteigerung, nicht nur der Athleten im Wettkampf, sondern auch im Freizeit- und Breitensport, sowie zur Animation des Publikums beitragen kann. Dieses Buch richtet sich an Musikinteressierte Trainer, Lehrer, Athleten und Freizeitsportler.

Produktinformationen

Titel: Einsatz und Nutzung von Musik im Sport
Untertitel: Leistungssteigernde und motivierende Aspekte
Autor:
EAN: 9783639313918
ISBN: 978-3-639-31391-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 128g
Größe: H227mm x B151mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.11.2010
Jahr: 2010