Nur noch heute: 50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Possehl

  • Fester Einband
  • 391 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Zum 100-jährigen Jubiläum der Possehl-Stiftung verwebt der Hamburger Historiker Axel Schildt den Weg Emil Possehls mit der Gründun... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Zum 100-jährigen Jubiläum der Possehl-Stiftung verwebt der Hamburger Historiker Axel Schildt den Weg Emil Possehls mit der Gründung und dem Aufstieg der Stiftung sowie der Lübecker Stadtgeschichte zu einer fundierten und anschaulichen Erzählung. Diese ergänzt der Journalist und Autor Marc Winkelmann durch eine zweite Textebene, die den besonderen Charakter der Possehl-Stiftung als sozialer, gesellschaftlicher und kultureller Motor in Lübeck zum Ausdruck bringt: Historische Ereignisse aus der Stifter- und Stiftungsbiografie werden mit bis heute wirkenden Eigenschaften des Gründers in Verbindung gebracht. Inhalte: Biografie des Unternehmers und Stiftungsgründers Emil Possehl (1850-1919) Umfassendes Bild der besonderen Ausrichtung und Aktivität der Possehl-Stiftung Erzählt von dem renommierten Zeithistoriker Prof. Dr. Axel Schildt, dem ehemaligen Direktor des Instituts für Zeitgeschichte in Hamburg Ergänzt durch Texte des Journalisten Marc Winkelmann zur besonderen Charakteristik der Stiftung heute Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Stiftung und des 100. Todestags von Emil Possehl Dieser Titel ist ein Produkt der Reihe "Professional Publishing for Future and Innovation by Murmann & Haufe".

Autorentext

Axel Schildt

Axel Schildt (* 1951; 2019) war Prof. em. für Neuere Geschichte der Universität Hamburg und von 2002 bis 2017 Direktor der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg. Er war Mitglied der Hamburger Akademie der Wissenschaften und Mitglied im Vorstand der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung. Seine Forschungsschwerpunkte waren Deutsche sowie westeuropäische Sozial- und Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts. Zuletzt war er Mitherausgeber des Bandes Kommunistische Dissidenten. Das sowjetische Modell und seine Kritiker.



Inhalt

Axel Schildt | Vorwort

Einleitung

Kapitel I: Der Stifter und seine Zeit

Kapitel II: Schwierige Anfangsjahre für die Stiftung

Kapitel III: Der Aufstieg der Stiftung

Kapitel IV: In der neuen Zeit

Schlussbemerkungen

Anmerkungen

Quellen und Literatur

Abkürzungen

Bildnachweis

Personenregister

Die Autoren

Produktinformationen

Titel: Possehl
Untertitel: Geschichte und Charakter einer Stiftung
Autor:
EAN: 9783648125700
ISBN: 978-3-648-12570-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Haufe
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 391
Gewicht: 959g
Größe: H33mm x B243mm x T167mm
Veröffentlichung: 06.05.2019
Jahr: 2019
Auflage: 1. Auflage 2019
Land: DE