50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fiskalpolitik in einer EG-Währungsunion

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit der Unterzeichnung des 'Vertrages von Maastricht' wird der Sinn einer EG-Währungsunion auch in der Öffentlichkeit b... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Seit der Unterzeichnung des 'Vertrages von Maastricht' wird der Sinn einer EG-Währungsunion auch in der Öffentlichkeit breit diskutiert. Im Mittelpunkt der vorliegenden Studie stehen die Auswirkungen einzelstaatlicher Fiskalpolitiken auf Länder, die in einer Währungsunion zusammengeschlossen sind. Modelltheoretisch wird analysiert, unter welchen Bedingungen Interdependenzen zwischen den Ländern auftreten und ob diese eine fiskalpolitische Kooperation begründen können. Hierbei werden unterschiedliche fiskalpolitische Aktionsparameter und Modellvarianten berücksichtigt. Weitergehend wird den Fragen nachgegangen, welche Kooperationsprobleme in der EG existieren und welche Möglichkeiten denkbar sind, um diese zu überwinden.

Autorentext

Der Autor: Axel Radü wurde 1961 in Husum geboren. Er studierte Volkswirtschaftslehre in Heidelberg, York und Frankfurt und war anschließend wissenschaftlicher Angestellter am Institut für öffentliche Wirtschaft, Geld und Währung der Universität Frankfurt. Seit 1993 ist er im Bankensektor tätig.



Klappentext

Seit der Unterzeichnung des 'Vertrages von Maastricht' wird der Sinn einer EG-Währungsunion auch in der Öffentlichkeit breit diskutiert. Im Mittelpunkt der vorliegenden Studie stehen die Auswirkungen einzelstaatlicher Fiskalpolitiken auf Länder, die in einer Währungsunion zusammengeschlossen sind. Modelltheoretisch wird analysiert, unter welchen Bedingungen Interdependenzen zwischen den Ländern auftreten und ob diese eine fiskalpolitische Kooperation begründen können. Hierbei werden unterschiedliche fiskalpolitische Aktionsparameter und Modellvarianten berücksichtigt. Weitergehend wird den Fragen nachgegangen, welche Kooperationsprobleme in der EG existieren und welche Möglichkeiten denkbar sind, um diese zu überwinden.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Makroökonomische und strukturelle Interdependenzen in einer Währungsunion - Die Theorie optimaler Währungsgebiete - Kooperationsprobleme und -möglichkeiten in einer Währungsunion - Langfristige Probleme öffentlicher Verschuldung unter den Bedingungen einer Wirtschafts- und Währungsunion - Regeln zur Begrenzung einzelstaatlicher Verschuldung.

Produktinformationen

Titel: Fiskalpolitik in einer EG-Währungsunion
Untertitel: Eine Analyse der Interdependenzen, Kooperationsnotwendigkeiten und -möglichkeiten
Autor:
EAN: 9783631467688
ISBN: 978-3-631-46768-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 402g
Größe: H325mm x B149mm x T18mm
Jahr: 1994
Auflage: Neuausg.