Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pflanzenbiologische Studien

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Die Anpassung verschiedener Pflanzenteile an solche äussere Verhältnisse, die das Leben der Pflanze beeinflussen können, kann dur... Weiterlesen
20%
40.50 CHF 32.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

"Die Anpassung verschiedener Pflanzenteile an solche äussere Verhältnisse, die das Leben der Pflanze beeinflussen können, kann durch zahlreiche Beispiele erwiesen werden, und die Formen mancher Pflanzenteile können nur in Zusammenhang mit solchen ausserhalb der Pflanze liegenden Umständen erklärt, werden. Wir kennen z. B. wie die Formen der entomophilen Blüten den Besuchen der Insekten angepasst sind, die der fleischfressenden dem Tierfang, die Stellung ausgebreiteter Blattspreiten der Aufnahme von Licht, Stacheln und Dornen dem Schutze, Frucht- und Samenteile verschiedenartiger Verbreitung, Ranken dem Klettern, u. s. w. Indessen findet sich, besonders bei den höheren Pflanzen, eine Menge von Anordnungen, die man nicht erklären kann als irgend einem jener eben genannten äusseren Umstände oder anderen bisher beachteten angepasst. Solche bisher unerklärte Gebilde sind z. B. lokale Haarbekleidungen, Einsenkungen in Gestalt von Rinnen oder Gruben, eine Menge von Laubblättern und Nebenblättchen, die gegenseitige Stellung mehrerer Pflanzenteile, um von einer grossen Zahl von Haargebilden, Secretionen u. s. w. nicht zu sprechen. Dass indessen diese Formen und Anordnungen irgend eine besondere Bedeutung haben, und nicht allein Produkte sind einer launenhaft erzeugenden Natur, kann ja mit Gewissheit angenommen werden. Ein Versuch verschiedene hierher gehörende Erscheinungen zu erklären, ist die Aufgabe der Aufsätze welche hier folgen sollen unter dem gemeinsamen Titel "Pflanzenbiologische Studien"." [...] Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1884.

Klappentext

"Die Anpassung verschiedener Pflanzenteile an solche äussere Verhältnisse, die das Leben der Pflanze beeinflussen können, kann durch zahlreiche Beispiele erwiesen werden, und die Formen mancher Pflanzenteile können nur in Zusammenhang mit solchen ausserhalb der Pflanze liegenden Umständen erklärt, werden. Wir kennen z. B. wie die Formen der entomophilen Blüten den Besuchen der Insekten angepasst sind, die der fleischfressenden dem Tierfang, die Stellung ausgebreiteter Blattspreiten der Aufnahme von Licht, Stacheln und Dornen dem Schutze, Frucht- und Samenteile verschiedenartiger Verbreitung, Ranken dem Klettern, u. s. w. Indessen findet sich, besonders bei den höheren Pflanzen, eine Menge von Anordnungen, die man nicht erklären kann als irgend einem jener eben genannten äusseren Umstände oder anderen bisher beachteten angepasst. Solche bisher unerklärte Gebilde sind z. B. lokale Haarbekleidungen, Einsenkungen in Gestalt von Rinnen oder Gruben, eine Menge von Laubblättern und Nebenblättchen, die gegenseitige Stellung mehrerer Pflanzenteile, um von einer grossen Zahl von Haargebilden, Secretionen u. s. w. nicht zu sprechen. Dass indessen diese Formen und Anordnungen irgend eine besondere Bedeutung haben, und nicht allein Produkte sind einer launenhaft erzeugenden Natur, kann ja mit Gewissheit angenommen werden. Ein Versuch verschiedene hierher gehörende Erscheinungen zu erklären, ist die Aufgabe der Aufsätze welche hier folgen sollen unter dem gemeinsamen Titel »Pflanzenbiologische Studien»." [...] Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1884.

Produktinformationen

Titel: Pflanzenbiologische Studien
Untertitel: Die Anpassung der Pflanzen an Regen und Tau
Autor:
EAN: 9783737202695
ISBN: 978-3-7372-0269-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vero Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: g
Größe: H229mm x B152mm x T12mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1884