Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechtsgeschäfte über das Droit moral im deutschen und französischen Urheberrecht

  • Kartonierter Einband
  • 298 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Thema der Untersuchung sind die kontrovers beurteilten Rechtsgesch e im Bereich des Urheberpers nlichkeitsrechts im deutschen und... Weiterlesen
20%
74.00 CHF 59.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Klappentext

Thema der Untersuchung sind die kontrovers beurteilten Rechtsgesch e im Bereich des Urheberpers nlichkeitsrechts im deutschen und franz sischen Urheberrecht. Im Mittelpunkt stehen die in der Rechtspraxis besonders relevanten Fallgruppen der Ghostwritervertr und der Vereinbarungen zwischen Urhebern und Werkeigent mern bzw. Werkverwertern ber eine Ver erung des Werks. Ebenfalls betrachtet werden neuere Fallgestaltungen aus dem Bereich Multimedia und Softwarelizenzen. Die Untersuchung berpr ft die bisher von der Rechtsprechung und dem Schrifttum vertretenen Grunds e anhand urheberrechtlicher, zivilrechtlicher und verfassungsrechtlicher Grundlagen. Herangezogen wird auch eine vertiefte Anlayse der Rechtslage in Frankreich, dem Mutterland des Droit moral. Im Ergebnis schl die Untersuchung eine st er an der Vertragsfreiheit orientierte Behandlung entsprechender Vereinbarungen vor. Kritisch beleuchtet wird der aktuelle Regierungsentwurf zur Reform des Urhebervertragsrechts vom Mai 2001. F r Rechtsanw e, Rechtswissenschaftler, Verwertungsgesellschaften

Produktinformationen

Titel: Rechtsgeschäfte über das Droit moral im deutschen und französischen Urheberrecht
Untertitel: Diss. Univ. München
Autor:
EAN: 9783406487897
ISBN: 978-3-406-48789-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 298
Gewicht: 482g
Größe: H236mm x B156mm x T20mm
Jahr: 2001
Auflage: 1. Auflage