Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einführung in das US-amerikanische Verwaltungsrecht

  • Kartonierter Einband
  • 269 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit jeher handelt der Staat gegenüber seinen Bürgern. Die häufigsten Anwendungsfälle im verwaltungsrechtlichen Sinne in der Bunde... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit jeher handelt der Staat gegenüber seinen Bürgern. Die häufigsten Anwendungsfälle im verwaltungsrechtlichen Sinne in der Bundesrepublik sind hierbei der Erlaß von begünstigenden oder belastenden Verwaltungsakten einer Behörde gegenüber dem Staatsbürger; desweiteren finden aber auch die Sammel- oder Allgemeinverfügungen Anwendung. Mit dieser Arbeit soll das Handeln der Verwaltungsbehörden in den Vereinigten Staaten von Amerika gegenüber den Individuen untersucht werden. Das Buch wendet sich nicht nur an den rechtsvergleichend tätigen Wissenschaftler, sondern gleichermaßen auch an international beratend tätige Rechtsanwälte sowie Studenten und Referendare, die einen Auslandsaufenthalt in den USA anstreben.

Autorentext

Der Autor: Axel Linneweber wurde 1963 in Einbeck/Niedersachsen geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Marburg, Bonn, Kiel, Göttingen und an der Northwestern School of Law of Lewis and Clark Portland, Oregon, USA.



Klappentext

Seit jeher handelt der Staat gegenüber seinen Bürgern. Die häufigsten Anwendungsfälle im verwaltungsrechtlichen Sinne in der Bundesrepublik sind hierbei der Erlaß von begünstigenden oder belastenden Verwaltungsakten einer Behörde gegenüber dem Staatsbürger; desweiteren finden aber auch die Sammel- oder Allgemeinverfügungen Anwendung. Mit dieser Arbeit soll das Handeln der Verwaltungsbehörden in den Vereinigten Staaten von Amerika gegenüber den Individuen untersucht werden. Das Buch wendet sich nicht nur an den rechtsvergleichend tätigen Wissenschaftler, sondern gleichermaßen auch an international beratend tätige Rechtsanwälte sowie Studenten und Referendare, die einen Auslandsaufenthalt in den USA anstreben.



Zusammenfassung
quot;øDie Arbeit! zeigt ein sehr plastisches Bild der amerikanischen Verwaltungsrechtskultur. Eine Fülle von Beispielfällen ø...! bietet trotz der z.T. sehr aufgefächerten und schwierigen Rechtsdogmatik ein sehr gut lesbares und übersichtliches Bild. Es kann dem interessierten Leser deshalb ohne Einschränkung zur Lektüre empfohlen werden." (Burkhard von Hausen, Niedersächsische Verwaltungsblätter)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Begriff und geschichtliche Entwicklung des Verwaltungsrechts in den USA - Kompetenzen, Funktionen und Strukturen der Behörde - Einzelfallentscheidungen und verordnungsähnliche Verfügungen - Umfassende Berücksichtigung der entwickelten Rechtsprechung zum Verwaltungsrecht.

Produktinformationen

Titel: Einführung in das US-amerikanische Verwaltungsrecht
Untertitel: Kompetenzen, Funktionen und Strukturen der 'Agencies' im US-amerikanischen Verwaltungsrecht
Autor:
EAN: 9783631468609
ISBN: 978-3-631-46860-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 269
Gewicht: 354g
Größe: H264mm x B149mm x T17mm
Jahr: 1993
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum internationalen und zum öffentlichen Recht"