50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zum Phänomen der Kriminalität, insbesondere der Jugendkriminalität

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Katholische Hochschule Freiburg, ehem. Kat... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Katholische Hochschule Freiburg, ehem. Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Sozialarbeit mit Straffälligen / Schwerpunktseminar, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Thema "Das Phänomen der Kriminalität, insbesondere der Jugendkriminalität" und ist im wesentlichen in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil (Gliederungspunkt 2) gibt einen Überblick über einzelne Kriminalitätstheorien. Hierbei habe ich aus der Masse der existierenden Ansätze sieben der bekanntesten sowie gängigsten Theorien ausgewählt und beschreibe diese kurz. Im zweiten Teil (Gliederungspunkt 3) befasse ich mich mit der Jugendkriminalität.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Katholische Hochschule Freiburg, ehem. Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Sozialarbeit mit Straffälligen / Schwerpunktseminar, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Thema "Das Phänomen der Kriminalität, insbesondere der Jugendkriminalität" und ist im wesentlichen in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil (Gliederungspunkt 2) gibt einen Überblick über einzelne Kriminalitätstheorien. Hierbei habe ich aus der Masse der existierenden Ansätze sieben der bekanntesten sowie gängigsten Theorien ausgewählt und beschreibe diese kurz. Im zweiten Teil (Gliederungspunkt 3) befasse ich mich mit der Jugendkriminalität.

Produktinformationen

Titel: Zum Phänomen der Kriminalität, insbesondere der Jugendkriminalität
Autor:
EAN: 9783638749053
ISBN: 978-3-638-74905-3
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen