50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Externes Simultanes Engineering

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Simultanes Engineering verspricht kürzere Entwicklungszeiten, niedrigere Kosten und höhere Qualität. Die Anwendung von Simultanem ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Simultanes Engineering verspricht kürzere Entwicklungszeiten, niedrigere Kosten und höhere Qualität. Die Anwendung von Simultanem Engineering für die Zusammenarbeit zwischen Kunden und externen Lieferanten wird in diesem Buch zum ersten Mal dargestellt. Diese Methode des strukturierten Dialogs erarbeiteten die Autoren in einer Arbeitsgruppe mit Vertretern der namhaftesten deutschen und französischen Automobilhersteller und Zulieferfirmen. Knapp und verständlich liefert das Buch die Begründung für den Einsatz und die Methodik des Externen Simultanen Engineerings. Gesondert wird auf vertragliche und kaufmännische Aspekte eingegangen. Die übersichtlichen Abbildungen und Tabellen veranschaulichen die Inhalte und enthalten nützliche Einzelinformationen zum Nachschlagen. Klappentexte für GERHARDT/SCHMIED: Externes Simultanes Engineering Hintere Klappe: Die Anwendung von Simultanem Engineering für die Zusammenarbeit zwischen industriellen Kunden und externen Lieferanten wird in diesem Buch zum ersten Mal dargestellt. Diese Methode des strukturierten Dialogs erarbeiteten die Autoren in einer europäischen Zusammenarbeit mit Vertretern der namhaftesten deutschen, französischen und italienischen Automobilhersteller und Zulieferfirmen für Produktionsanlagen. Knapp und verständlich liefert das Buch die Begründung für den Einsatz und die Methodik des Externen Simultanen Engineerings. Gesondert wird auf vertragliche und kaufmännische Aspekte eingegangen. Die übersichtlichen Abbildungen und Tabellen veranschaulichen die Inhalte und enthalten nützliche Einzelinformationen zum Nachschlagen. Vordere Klappe: Kosten und Entwicklungszeiten zu reduzieren und dabei die Produktqualität zu erhöhen ist das Ziel des Simultanen Engineering. Was bisher firmenintern praktiziert wurde, kann auch auf die Zusammenarbeit zwischen dem industriellen Kunden (Automobilindustrie) und seine Zulieferer (Hersteller von Produktionsanlagen) übertragen werden. Es besteht sogar die Notwendigkeit einer methodischen Gestaltung, da sich durch die geringere Fertigungstiefe die Arbeitsteilung zwischen den Firmen verstärkt und ein immer komplizierteres Geflecht von Kunden-Lieferanten-Beziehungen entsteht. Von dieser Managementmethode profitieren letztendlich alle Partner durch verbesserte Wettbewerbsfähigkeit.

Inhalt

1 Einleitung.- 2 Begründung.- 2.1 Die industrielle Arbeitsteilung.- 2.2 Die Marktveränderungen.- 2.3 Die verbundenen Entwicklungsprozesse.- 3 Methodik.- 3.1 Das externe Simultane Engineering.- 3.2 Der strukturierte Dialog.- 3.2.1 Die Vorbereitung.- 3.2.2 Die Durchführung.- 3.2.2.1 Der Beginn.- 3.2.2.2 Der Inhalt.- 3.2.2.3 Die Teamarbeit.- 3.2.3 Der Ertrag des Dialogs.- 3.2.3.1 Der Gewinn an Zeit.- 3.2.3.2 Die Ersparnis von Kosten.- 3.2.3.3 Die Verbesserung der Qualität.- 4 Aspekte.- 4.1 Die vertraglichen Aspekte.- 4.2 Die kaufmännischen Aspekte.- 5 Motivation.- 6 Anhang: SICPARI - eine europäische Zusammenarbeit.- 6.1 Das Entwicklungsprojekt SICPARI.- 6.2 Die Entwicklungswerkzeuge.- 6.3 Das Fachgespräch.- 6.4 Die Projektorganisation.- Literatur.

Produktinformationen

Titel: Externes Simultanes Engineering
Untertitel: Der neue Dialog zwischen Kunde und Lieferant
Autor:
EAN: 9783540610540
ISBN: 978-3-540-61054-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 167g
Größe: H205mm x B136mm x T13mm
Jahr: 1996