Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufgaben des Integrationsfachdienstes bei der stufenweisen Wiedereingliederung nach § 28 SGB IX i. V. m. § 74 SGB V bei Menschen mit Depression

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,0, Frankfurt Universi... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,0, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main (Fachbereich 4), Veranstaltung: Case Management und Organisationsberatung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschreibt die Planung und Begleitung einer stufenweisen Wiedereingliederung nach 74 SGB V und 28 SGB IX bei langer psychischer / depressiver Erkrankung eines Beschäftigten im Rahmen eines betrieblichen Eingliederungsmanagements. Die rechtlichen Grundlagen der stufenweisen Wiedereingliederung und die Beauftragungsmöglichkeiten des IFD durch Reha Träger (KK, DRV, DUV) werden skizziert. Konkret werden die methodischen Vorgehensweisen des IFD im Rahmen eines Case / Disability Management - Verfahrens dargelegt. In diesen Case Management - Prozess sind für die Zielgruppe passende Beratungsmethoden integriert, die für die erfolgreiche Wiedereingliederung depressiv erkankter Menschen wesentlich sind.

Autorentext
Axel Eierdanz (MA), geb. 1970, absolvierte nach einer Ausbildung zum Krankenpfleger, Fachkrankenpfleger für Psychiatrie und Pflegedienstleiter ein pflegewissenschaftliches Studium an der Fachhochschule Frankfurt/Main. Im Anschluss daran erfolgte die Aufnahme des Masterstudiengangs Beratung und Sozialrecht. Dieses Studium schloss der Autor im Jahre 2012 erfolgreich ab und ist seit 2007 selbständig als professioneller Berater in der betrieblichen Wiedereingliederung von erkrankten Beschäftigten tätig. Herr Eierdanz ist zertifizierter Case (DGCC) und Disability Manager (CDMP).

Produktinformationen

Titel: Aufgaben des Integrationsfachdienstes bei der stufenweisen Wiedereingliederung nach § 28 SGB IX i. V. m. § 74 SGB V bei Menschen mit Depression
Autor:
EAN: 9783656293033
ISBN: 978-3-656-29303-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 83g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.