Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vollbeschäftigung ohne Niedriglohn

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser Studie wird gezeigt, dass es grundfalsch und für die weitere volkswirtschaftliche Entwicklung höchst gefährlich ist, die... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

In dieser Studie wird gezeigt, dass es grundfalsch und für die weitere volkswirtschaftliche Entwicklung höchst gefährlich ist, die Ansatzpunkte für die Bekämpfung der Massenarbeitslosigkeit in der Ausweitung des Niedriglohnsektors zu suchen. Es wird weiter gezeigt, dass durch geschicktes Ausnutzen der fiskalpolitischen Kreislaufzusammenhänge eine Million zusätzlicher tariflich bezahlter Vollarbeitsplätze auf durchschnittlich sehr hohem Entlohnungsniveaurelativ billig finanziert werden können. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten der wirtschafts- und sozialpolitischen Gestaltung. Markt- und Staatsversagen können besser als bisher bekämpft werden. Eine ökologische und soziale Innovationspolitik erhält einen neuen wirksamen Hebel.

Klappentext
In dieser Studie wird gezeigt, daß es grundfalsch und für die weitere volkswirtschaftliche Entwicklung höchst gefährlich ist, die Ansatzpunkte für die Bekämpfung der Massenarbeitslosigkeit in der Ausweitung des Niedriglohnsektors zu suchen.
Es wird weiter gezeigt, daß durch geschicktes Ausnutzen der fiskalpolitischen Kreislaufzusammenhänge eine Million zusätzlicher tariflich bezahlter Vollarbeitsplätze auf durchschnittlich sehr hohem Entlohnungsniveaurelativ billig finanziert werden können.
Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten der wirtschafts- und sozialpolitischen Gestaltung. Markt- und Staatsversagen können besser als bisher bekämpft werden. Eine ökologische und soziale Innovationspolitik erhält einen neuen wirksamen Hebel.


Inhalt
Der Niedriglohnsektor als Schwerpunkt der neueren Diskussion im gewerkschaftlichen, SPD- und grün-orientierten 'Lager' der Gesellschaft - Ausweitung des Niedriglohnsektors und Lohnsenkungsstrategie: keine sinnvollen Ansatzpunkte zur Bekämpfung der Massenarbeitslosigkeit - Die Budgetausgleichspolitik als neues beschäftigungspolitisches Instrument - Welche Bereiche sollten unter welchen Zielsetzungen mit dem neuen Instrument gefördert werden? - Die zu erwartenden Gegenargumente aus neoliberaler Sicht - Vorsichtige Euphorie? Abschließende Bemerkungen

Produktinformationen

Titel: Vollbeschäftigung ohne Niedriglohn
Autor:
EAN: 9783810022448
ISBN: 978-3-8100-2244-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 198g
Größe: H210mm x B210mm
Jahr: 1999
Auflage: 1999
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen