Nur noch heute: 50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten

  • Kartonierter Einband
  • 430 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Konzeption und Neuauflage: Dieses Buch gibt Beratungsprofis einen gut verständlichen Überblick über Möglichkeiten, Nutzen und Gren... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Konzeption und Neuauflage: Dieses Buch gibt Beratungsprofis einen gut verständlichen Überblick über Möglichkeiten, Nutzen und Grenzen vorsorgender Vollmachten und Verfügungen unter Einbeziehung von Betreuungsverfügungen und Organspendeerklärungen. Ein Schwerpunkt der Neubearbeitung liegt auf der gesetzlichen Regelung der Patientenverfügung durch das 3. BtÄndG, die leider zahlreiche Rechtsfragen und Fragen der pflegerischen Praxis offen lässt. Das straf- und haftungsrechtliche Spannungsverhältnis von Information und Einzelfallberatung wird eingehend erörtert. Kommentierte Textbausteine, Mustertexte, relevante Gerichtsentscheidungen im Wortlaut, Empfehlungen der Bundesärztekammer, des Deutschen Juristentages und des Nationales Ethikrates etc. sowie die wichtigsten Rechtsvorschriften und weiterführende Literatur runden das Werk ab.

"Ein äußerst übersichtliches, verlässliches und für Ärzte, Pflegepersonal, Juristen, Sozialarbeiter etc. hilfreiches Handbuch, das in den Beratungssituationen Sicherheit verschafft, auch in schwierigen Fällen."
RA Dr. iur. Gernot Steinhilper in Medizin Recht 12/2003

"... der gelungene Versuch, ein umfassendes Informationsangebot zum Themenfeld Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten vor allem Fachleuten, aber auch Nicht-Fachleuten an die Hand zu geben."
Dr. Peter Hoffmann in www.socialnet.de 2/2004



Autorentext
Axel Bauer, Betreuungsrichter und w. a. Richter am Amtsgericht Frankfurt/Main, u.a. Herausgeber des Heidelberger Kommentars zum Betreuungs- und Unterbringungsrecht. Herr Prof. Dr. Thomas Klie, Rechtsanwalt, lehrt an der Ev. Fachhochschule Freiburg und ist u. a. Herausgeber des Heidelberger Kommentars zum Betreuungs- und Unterbringungsrecht.

Klappentext

Konzeption und Neuauflage: Dieses Buch gibt Beratungsprofis einen gut verständlichen Überblick über Möglichkeiten, Nutzen und Grenzen vorsorgender Vollmachten und Verfügungen unter Einbeziehung von Betreuungsverfügungen und Organspendeerklärungen. Ein Schwerpunkt der Neubearbeitung liegt auf der gesetzlichen Regelung der Patientenverfügung durch das 3. BtÄndG, die leider zahlreiche Rechtsfragen und Fragen der pflegerischen Praxis offen lässt. Das straf- und haftungsrechtliche Spannungsverhältnis von Information und Einzelfallberatung wird eingehend erörtert. Kommentierte Textbausteine, Mustertexte, relevante Gerichtsentscheidungen im Wortlaut, Empfehlungen der Bundesärztekammer, des Deutschen Juristentages und des Nationales Ethikrates etc. sowie die wichtigsten Rechtsvorschriften und weiterführende Literatur runden das Werk ab.

Produktinformationen

Titel: Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten
Untertitel: Ein Beratungshandbuch
Autor:
EAN: 9783811437647
ISBN: 978-3-8114-3764-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Müller C.F.
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 430
Gewicht: g
Größe: H240mm x B170mm
Jahr: 2014
Auflage: 3., neu bearb. A.
Land: DE