Nur noch heute: 50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Autonomie im Recht

  • Kartonierter Einband
  • 436 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Autonomie zählt zu den elementaren Grundbegriffen von Recht und Rechtsordnung. Dabei haben wir es mit einer gleichermaßen elementa... Weiterlesen
20%
114.00 CHF 91.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autonomie zählt zu den elementaren Grundbegriffen von Recht und Rechtsordnung. Dabei haben wir es mit einer gleichermaßen elementaren wie wandlungsfähigen Vorstellung zu tun. Solche unabgeschlossenen Vorstellungen wie Autonomie rücken gerade in Zeiten großer gegensätzlicher Bewegungen in den Vordergrund. Doch was genau lässt sich aus Autonomie für das Recht folgern, während die Grenzlinien zwischen Menschen und Maschinen verschwimmen, Märkte immer wieder aufs Neue Phasen der Regulierung und De-Regulierung erleben und die multikulturelle Öffnung unserer Gesellschaft sowohl die Auflösung als auch die Re-Dogmatisierung des Privaten bewirkt? Die hier versammelten Beiträge aus der Rechtswissenschaft, der Ethnologie und der Politikwissenschaft zeigen Wege auf, wie das Nachdenken über Autonomie im Recht gelingen kann. Mit Beiträgen von:Gabriele Britz, Christian Bumke, Martin Eifert, Michael Fehling, Karsten Fischer, Marie-Claire Foblets, Martin Henssler, Matthias Jacobs, Dominique Jakob, Jens Kersten, Hanno Merkt, Dieter Reuter, Anne Röthel, Karsten Schmidt, Rüdiger Veil, Birgit Weitemeyer

Produktinformationen

Titel: Autonomie im Recht
Untertitel: Gegenwartsdebatten über einen rechtlichen Grundbegriff
Editor:
EAN: 9783161548833
ISBN: 978-3-16-154883-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 436
Gewicht: 662g
Größe: H233mm x B157mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.05.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen