50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Autobahn (Niederlande)

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Rijksweg 2, Rijksweg 12, Rijksweg 50, Autobahn, Rijksweg 4, Rijksweg 59, Rijksweg 7, Rijk... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Rijksweg 2, Rijksweg 12, Rijksweg 50, Autobahn, Rijksweg 4, Rijksweg 59, Rijksweg 7, Rijksweg 28, Rijksweg 15, Rijksweg 200, Rijksweg 58, Rijksweg 73, Rijksweg 16, Rijksweg 27, Rijksweg 9, Rijksweg 35, Rijksweg 10, Rijksweg 6, Rijksweg 31, Rijksweg 37, Rijksweg 44, Rijksweg 67, Rijksweg 79, Rijksweg 18, Rijksweg 65, Rijksweg 32, Rotterdamer Autobahnring, Rijksweg 29, Rijksweg 30, Rijksweg 76, Provinciale weg 261, Rijksweg 17, Rijksweg 8, Rijksweg 74, Rijksweg 11, Rijksweg 77, Provinciale weg 256, Rijksweg 22, Rijksweg 13, Randweg Eindhoven. Auszug: Die A2 ist ein Rijksweg und eine niederländische Autobahn. Die Autobahn beginnt in Amsterdam am Kreuz Amstel und verläuft via Utrecht, 's-Hertogenbosch, Eindhoven und Maastricht zur belgischen Grenze in der Nähe von Eijsden. Von da aus führt die Strecke als A25 weiter nach Lüttich in Wallonien. Die A2 gilt als die wichtigste Nord-Süd-Verbindung der Niederlande, vor allem das Stück von Amsterdam nach Eindhoven hat ein immens hohes Verkehrsaufkommen. Die A2 hat eine Länge von 208 km. Bei Maastricht wird die A2 ein paar Kilometer lang ein Autoweg und heißt dann N2. Die N2 verläuft weiter durch Maastricht und verursacht viele Staus und hohe Luftverschmutzung. Ein Tunnel unter der Stadt soll für Abhilfe sorgen. Zwischen Amsterdam und Utrecht folgt die A2 der Route der E 35, danach der Strecke der E 25. Streckenweise laufen weitere Autobahnen gemeinsam mit der A2 über eine Trasse: Kreuz Leenderheide Der Abschnitt zwischen Amsterdam und Utrecht wurde 1954 eröffnet und wird irrtümlicherweise vielfach als erste niederländische Autobahn bezeichnet. Das erste niederländische Autobahnteilstück wurde 1936 zwischen Voorburg und Zoetermeer als Teil der heutigen A12 eröffnet. Und bereits vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges waren große Teile der heutigen Autobahnen A4, A12 und A44 fertiggestellt. Der 1954 eröffnete Abschnitt war hingegen das erste nach dem Zweiten Weltkrieg eröffnete Autobahnteilstück mit getrennten Richtungsfahrbahnen. Am 10. Januar 2005 begann das Verkehrsministerium mit einer Probe des "dynamischen Überholverbots" (Überholverbot für LKWs zur Hauptverkehrszeit) auf der A2 zwischen Abcoude und Maarssen. In den 1960er Jahren wurde eine alternative Trasse der Autobahn zwischen 's-Hertogenbosch und Weert geplant, die östlich an Eindhoven vorbei durch die Strabrechtse Heide hindurch verlaufen sollte. Diese Planung wurde jedoch ab 1971 nicht mehr weiter verfolgt. Der Ausbau der bestehenden westlichen Umfahrung Eindhovens wird jedoch weiterhin als Provisorium betrachte

Produktinformationen

Titel: Autobahn (Niederlande)
Untertitel: Rijksweg 2, Rijksweg 12, Rijksweg 50, Autobahn, Rijksweg 4, Rijksweg 59, Rijksweg 7, Rijksweg 28, Rijksweg 15, Rijksweg 200, Rijksweg 58, Rijksweg 73, Rijksweg 16, Rijksweg 27, Rijksweg 9, Rijksweg 35, Rijksweg 10, Rijksweg 6, Rijksweg 31
Editor:
EAN: 9781158903948
ISBN: 978-1-158-90394-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 213g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011