Nur noch heute: 50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Australische Band

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 118. Kapitel: AC/DC, The Church, Midnight Oil, Mortification, Bee Gees, INXS, Spear of Longinus, Newsb... Weiterlesen
20%
38.90 CHF 31.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 118. Kapitel: AC/DC, The Church, Midnight Oil, Mortification, Bee Gees, INXS, Spear of Longinus, Newsboys, Dead Can Dance, Deströyer 666, Ikon, Alchemist, The Veronicas, Men at Work, Wolfmother, The Living End, The Go-Betweens, Pendulum, Sadistik Exekution, Nick Cave and the Bad Seeds, Mental as Anything, Crowded House, Doomfoxx, The Saints, The Ten Tenors, The Vines, The Amity Affliction, Silverchair, Empire of the Sun, The Wiggles, Savage Garden, Mortal Sin, Eskimo Joe, Rose Tattoo, Horde, The Cat Empire, Gospel of the Horns, Grinderman, The Australian Pink Floyd Show, Armoured Angel, Airbourne, Powderfinger, Little River Band, Vauxdvihl, Hoodoo Gurus, Karnivool, The Birthday Party, Real Life, Short Stack, Tin Alley, Sparkadia, Abyssic Hate, Sneaky Sound System, Operator Please, Human Nature, Parkway Drive, Icehouse, Angelspit, Bond, Sick Puppies, Rogue Traders, Cold Chisel, Alarum, Zemial, The Easybeats, An Horse, I Killed the Prom Queen, Snog, John Butler Trio, Buffalo, Yolanda Be Cool, TISM, Virgin Black, Air Supply, SPK, The Temper Trap, The Presets, The Dissociatives, Howling Bells, The Seekers, Björn Again, Radio Birdman, The Avalanches, Architecture in Helsinki, Jet, Vdelli, Blue King Brown, Hilltop Hoods, Bestial Warlust, Agatus, Beasts of Bourbon, Sky, The Butterfly Effect, Zoot, Ostara, The Potbelleez, Nabarlek, Psycroptic, Gypsy & The Cat, Naked Raven, Taxiride, The Panics, Fuck...I'm Dead, The Berzerker, Dukes of Windsor, The Triffids, Cut Copy, Deez Nuts, New World, Angus & Julia Stone, Horse Stories, Electric Hippies, Saltwater Band, Dirtmusic, The Waifs, Flash and the Pan, The Dubrovniks, Yothu Yindi, Black Majesty, Evermore, Goanna, Oblivia, Youth Group, Hard Candy, Tonight Alive, Zombie Ghost Train, The Morning After Girls, The Necks, The Grates, Van She, BodyRockers, Lucy's Doll, Fatal Shore, Thy Art Is Murder, Spiderbait, Daddy Cool, Random, Spaghetti Western Orchestra, Pseudo Echo, Frenzal Rhomb, Buster Brown, Sodastream. Auszug: The Church ist eine Rockband, die 1980 in Australien gegründet wurde und seitdem musikalisch aktiv ist. War sie in ihren Anfangsjahren von New Wave und Post Punk inspiriert, machte sich ein immer stärkerer Einfluss der 1960er-Psychedelia bemerkbar. Die Band lässt sich so in die "zweite Welle" des Psychedelic Rock einordnen. In ihren neueren Werken sind neben den Einflüssen von Psychedelic Rock auch Space Rock und Progressive Rock auszumachen. Ihr Markenzeichen ist die Verbindung aus der unverwechselbaren, tiefen Stimme des Sängers Steve Kilbey, dessen abstrakten Liedtexten und dem Zusammenspiel der beiden Gitarristen Peter Koppes und Marty Willson-Piper. Steve Kilbey und Peter Koppes spielten bereits seit den frühen 1970er Jahren gemeinsam in verschiedenen Glam-Rock-Bands in Sydney, Australien. Im April 1980 taten sie sich mit dem Schlagzeuger Nick Ward zusammen und hatten in dieser Trio-Besetzung einige kleine Auftritte. Ergänzt durch den aus Liverpool stammenden Gitarristen Marty Willson-Piper gründeten sie schließlich The Church (deutsch: Die Kirche). Der Bandname wurde damals eher zufällig gewählt, da es ein Gruppenname war, der ungewöhnlich war und es keine andere gleichnamige Gruppe gab. Steve Kilbey sagte jedoch einmal, dass sie "alle auf irgendeine Art spirituell seien", so dass die Namenswahl mutmaßlich nicht zufällig erfolgte. Zu diesem Zeitpunkt war lediglich Peter Koppes gelernter Gitarrist. Steve Kilbey war als Bassspieler "sehr fehleranfällig" und Mar...

Produktinformationen

Titel: Australische Band
Untertitel: AC/DC, The Church, Midnight Oil, Mortification, Bee Gees, INXS, Spear of Longinus, Newsboys, Dead Can Dance, Deströyer 666, Ikon, Alchemist, The Veronicas, Men at Work, Wolfmother, The Living End, The Go-Betweens, Pendulum
Editor:
EAN: 9781158765102
ISBN: 978-1-158-76510-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Botanik
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 649g
Größe: H246mm x B189mm x T6mm
Jahr: 2011