Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aussichtsturm in Nordrhein-Westfalen

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 60. Kapitel: Krawutschketurm, Rheinturm, Colonius, Lörmecke-Turm, Toelleturm, Rhein-Weser-Turm, F... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 60. Kapitel: Krawutschketurm, Rheinturm, Colonius, Lörmecke-Turm, Toelleturm, Rhein-Weser-Turm, Florianturm, Tetraeder, Hohe Bracht, Jübergturm, Wiehenturm, Bismarckturm, Melchenberg, Berger-Denkmal, Soestwarte, Langer Turm, Fernmeldeturm Jakobsberg, Saalberg, Weißer Stein, Ziegenhelle, Longinusturm, Nonnenstein, Fernmeldeturm Hünenburg, Pfannenbergturm, Meerhardtturm, Danzturm, Hohe Asch, Weyerbuschturm, Wasserturm Hahnerberg, Wartturm, Indemann, Homertturm, Robert-Kolb-Turm, Belvedere-Turm, Turmbahn am Toelleturm, Bierbaums Nagel, Elisenturm, Wasserturm Belvedere, Quitmannsturm, Pelzerturm, Wilzenbergturm, Gillerturm, Messeturm Köln, Grugaturm, Haldy-Turm, Helenenturm, Aussichtsturm Karlshöhe, Harkortturm, Moltketurm, Bilsteinturm, Mobilfunkturm Schöppinger Berg, Von-der-Heydt-Turm, Aussichtsturm Taubenberg, Fernmeldeturm Schöppingen, Turmruine Laer, Besucherwindanlage Windfang. Auszug: Der Rheinturm ist ein Fernsehturm in Düsseldorf. Mit 240,50 Metern ist er das höchste Bauwerk der Stadt und der zehnthöchste Fernsehturm in Deutschland. Der von 1978 bis 1982 erbaute Rheinturm dient sowohl als Träger von Antennen für Richtfunk, DVB-T-Fernsehen und UKW-Funkdienste als auch als Aussichtsturm. Der direkt am Rhein stehende Turm trägt als Besonderheit an seiner zur Altstadt zugewandten Seite eine sogenannte Lichtskulptur, die als größte Digitaluhr der Welt gilt. Der Rheinturm ist für die Öffentlichkeit zugänglich, prägt das Stadtbild von Düsseldorf und ist eines ihrer Wahrzeichen. Jährlich besuchen etwa 300.000 Menschen den Rheinturm. Der Rheinturm steht auf 36,6 Meter über NN im Rheinpark Bilk am östlichen Ende des Medienhafens und wenige hundert Meter südwestlich der Altstadt am rechten Rheinufer. In unmittelbarer nördlicher Nachbarschaft zum Turm befinden sich der Landtag von Nordrhein-Westfalen und die Rheinkniebrücke, südlich davon das Stadttor und das WDR-Landesstudio Düsseldorf. Der Turm bildet außerdem den südlichen Abschluss der Rheinuferpromenade. Der Rheinturm ist über die Haltestellen Stadttor bzw. Landtag/ Kniebrücke der Straßenbahnlinien 704 und 709 sowie über die Haltestelle Rheinturm mehrerer Buslinien an den Öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Düsseldorfs erster Fernmeldeturm wurde 1960/61 auf einer Anhöhe östlich von Gerresheim errichtet ( Fernmeldeturm Gerresheim). Damit konnten trotz der verhältnismäßig geringen Turmhöhe von 75 Metern anfangs viele Gegenfunkstellen erreicht werden. Allerdings nahm seine Bedeutung im Laufe der Zeit durch seine geringe Aufnahmefähigkeit für neue Antennen ab. Weitere Ausbauten und Umbauten vor Ort erschienen ebenfalls nicht zweckmäßig, da die Entfernung zur Zentralvermittlungsstelle in der Innenstadt zu groß war. Der neue Fernmeldeturm sollte in erster Linie dem Fernsprechverkehr dienen. Kriterien für eine geeignete Standortwahl waren die fernmeldetechnischen Notwendigkeiten, möglichst nah bei d

Produktinformationen

Titel: Aussichtsturm in Nordrhein-Westfalen
Untertitel: Krawutschketurm, Rheinturm, Colonius, Lörmecke-Turm, Toelleturm, Rhein-Weser-Turm, Florianturm, Tetraeder, Hohe Bracht, Jübergturm, Wiehenturm, Bismarckturm, Melchenberg, Berger-Denkmal, Soestwarte, Langer Turm, Fernmeldeturm Jakobsberg
Editor:
EAN: 9781158765133
ISBN: 978-1-158-76513-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 349g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011