Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adressmutationen Neukunden Weitere Informationen

Kunden die heute ein neues Ex Libris Konto angelegt haben, können unter "Mein Konto" zur Zeit keine Adressmutation vornehmen. Das Problem wird so schnell wie möglich behoben. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Außenpolitik (Deutschland)

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 80. Kapitel: Zwei-plus-Vier-Vertrag, Auswärtiges Amt, Hallstein-Doktrin, Liste der deutschen Bots... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 80. Kapitel: Zwei-plus-Vier-Vertrag, Auswärtiges Amt, Hallstein-Doktrin, Liste der deutschen Botschafter, Deutsch-niederländische Beziehungen, Auslandsbesuche von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ostpolitik, Liste der zwischenstaatlichen Abkommen Deutschlands, Unabhängige Historikerkommission - Auswärtiges Amt, Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland, Fluglärmstreit zwischen der Schweiz und Deutschland, Goethe-Institut, Atompolitik, Cuba Sí, Luxemburger Abkommen, Privilegierte Partnerschaft, Deutsch-türkische Beziehungen, Petersberg-Prozess, Deutsch-israelische Beziehungen, Abkommen über die Vertiefung der Zusammenarbeit bei der Verhinderung und Bekämpfung schwerwiegender Kriminalität, Weißbuch, Münchner Sicherheitskonferenz, Körber-Stiftung, Parlamentarischer Freundeskreis Berlin-Taipeh, Deutsche Botschaft Wien, Institut für Auslandsbeziehungen, Walter Hewel, Hasso von Etzdorf, Inhaftierung von Marcus Hellwig und Jens Koch, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Karl Megerle, Willy-Brandt-Preis, Deutsch-Jemenitische Gesellschaft, Liste der amtierenden deutschen Landesminister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Deutsch-Arabische Gesellschaft, Entspannungspolitik, Darul-Aman Stiftung, Deutsch-Japanische Gesellschaft, Deutsch-Israelische Gesellschaft, Citissime nachts, Deutsch-Finnische Gesellschaft, Chef des Protokolls im deutschen Auswärtigen Amt, Deutsches Kulturzentrum Klausenburg, Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft, Deutsch-Bulgarisches Institut für landwirtschaftliche Forschungen, Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft, Friedrich-Gundolf-Preis, Deutsch-Jordanische Gesellschaft, Deutsch-Färöischer Freundeskreis, Deutsch-Belgischer Partnerstädtetag, Deutsch-Omanische Gesellschaft, Deutsch-Belgische Konferenz, Lessing-Übersetzerpreis, Deutsch-ukrainische Beziehungen, Deutsch-Togolesische Gesellschaft, Deutsch-Galicische Gesellschaft, Geburtsfehlertheorie, Tibet-Gesprächskreis, Deutsch-Norwegische Gesellschaft, Deutsch-Rumänische Stiftung Hermannstadt, Scheckbuchdiplomatie, Inhaftierung von Donald Klein, Deutsch-Tansanische Partnerschaft, Zivik, Armenisch-Deutsche Korrespondenz, Deutsch-Indonesische Gesellschaft, Deutsch-Kanadische Gesellschaft, Deutsche Botschaft Riga, Chef des Protokolls des MfAA. Auszug: Dies ist eine Liste aller Botschafter und ranghöchster Vertreter des Königreichs Preußen (1817-1866), des Norddeutschen Bundes (1866-1871), des Deutschen Reiches (1871-1945) und der Bundesrepublik Deutschland (seit 1951) sowie aller Ständigen Vertreter bei zwischen- und überstaatlichen Organisationen. Außerdem werden die Leiter der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik in der DDR erfasst. Aufgelistet ist dabei immer der ranghöchste Vertreter im jeweiligen Gastland, sofern diplomatische Beziehungen zu diesem bestanden und eine diplomatische Vertretung bestand. Dabei kommen die Titel Gesandter, Botschafter, Geschäftsträger (ad interim) und Ständiger Vertreter vor. Sollte der Botschafter abwesend, krank oder nicht vorhanden sein (durch Ableben, Abzug oder Nichtbenennung), ist sein Ständiger Vertreter höchster Diplomat im Gastland. Jener ist für gewöhnlich der dienstälteste Mitarbeiter im Stab der jeweiligen Botschaft. Dieser Ständige Vertreter ist für die entsprechende Zeit Geschäftsträger (franz. Chargé d'affaires) der diplomatischen Angelegenheiten zwischen Gast- und Herkunftsland. Gesandte (lat. legati) sind Diplomaten, die vom Rang her mit einem Botschafter ähnlich stehen, al...

Produktinformationen

Titel: Außenpolitik (Deutschland)
Untertitel: Zwei-plus-Vier-Vertrag, Auswärtiges Amt, Hallstein-Doktrin, Liste der deutschen Botschafter, Deutsch-niederländische Beziehungen, Auslandsbesuche von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ostpolitik
Editor:
EAN: 9781158903269
ISBN: 978-1-158-90326-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 608g
Größe: H246mm x B189mm x T4mm
Jahr: 2011