Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Außenministerium

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Auswärtiges Amt, Bundesministerium für europäische und internationale Ange... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Auswärtiges Amt, Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, Außenministerium der Vereinigten Staaten, Feldscher-Aktion, Bayerisches Staatsministerium des Äußern, Secretaría de Relaciones Exteriores, Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten, Walter Hewel, Hasso von Etzdorf, Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der DDR, Karl Megerle, Außenministerium der Russischen Föderation, Außenministerium der Republik Kasachstan, Foreign and Commonwealth Office, Kroatisches Außenministerium, Irisches Außenministerium, Rio Branco-Institut, Föderaler Öffentlicher Dienst Auswärtige Angelegenheiten, Außenhandel und Entwicklungszusammenarbeit, Litauisches Außenministerium, Gambia Department of State for Foreign Affairs. Auszug: Das Auswärtige Amt (abgekürzt AA) ist der seit dem Kaiserreich traditionelle Name für das deutsche Außenministerium. Es ist zuständig für die deutsche Außen- sowie Europapolitik. Leiter des Auswärtigen Amtes ist der Bundesminister des Auswärtigen. Amtsinhaber ist seit Ende Oktober 2009 Guido Westerwelle (FDP) im zweiten Kabinett Merkel. Neubau des Auswärtigen Amtes in Berlin, links davon das Haus am Werderschen Markt Eingang am Werderschen Markt Gebäude des Zweitsitzes von 1955 am Rhein in Bonn Lage des Auswärtigen Amtes in Berlin Der Protokollhof zwischen dem Neu- und AltbauDas Auswärtige Amt bildet gemeinsam mit den Auslandsvertretungen des Bundes den sogenannten Auswärtigen Dienst ( Gesetz über den Auswärtigen Dienst); er nimmt die auswärtigen Angelegenheiten des Bundes wahr, indem er die Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland zu auswärtigen Staaten sowie zwischenstaatlichen und überstaatlichen Einrichtungen, den Internationalen Organisationen, pflegt. Zu den sichtbaren Ansätzen der "Pflege der auswärtigen Beziehungen" in den vergangenen Jahren zählt die Bewerbung Deutschlands um einen ständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen im Zuge eines globalen VN-Reformpaketes des Jahres 2005, dem die erforderliche qualifizierte Mehrheit in der Generalversammlung der Vereinten Nationen bis dato versagt geblieben ist. Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Website Informationen über die Außenpolitik Deutschlands, sowie umfangreiche Informationen zu allen Staaten der Welt. Es arbeitet damit als Behörde, die dem Bürger direkt zugänglich ist. Seinen ersten Dienstsitz hat es im Haus am Werderschen Markt (Werderscher Markt 1), bis 1945 Sitz der Reichsbank und später des Zentralkomitees der SED (1959-1990). Das Gebäude im historischen Zentrum Berlins liegt unweit des abgerissenen früheren DDR-Außenministeriums am Schinkelplatz. Der Zweitsitz befindet sich im ehemaligen Hauptsitz des Auswärtigen Amts an der Adenauerallee in der Bundesstadt Bonn.

Produktinformationen

Titel: Außenministerium
Untertitel: Auswärtiges Amt, Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, Außenministerium der Vereinigten Staaten, Feldscher-Aktion, Bayerisches Staatsministerium des Äußern, Secretaría de Relaciones Exteriores
Editor:
EAN: 9781158765720
ISBN: 978-1-158-76572-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 136g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen