50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

AußenEinsichten

  • Kartonierter Einband
  • 201 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein Werk mit vielen persönlichen Erfahrungen von Auslandsstudierenden, sowohl in Deutschland als auch im Ausland. Hinzu kommt ein ... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ein Werk mit vielen persönlichen Erfahrungen von Auslandsstudierenden, sowohl in Deutschland als auch im Ausland. Hinzu kommt ein wissenschaftlicher Einleitungsteil, in dem die Hintergründe der interkulturellen Entdeckungsreisen erläutert werden.

87 persönliche Erlebnisberichte. Die interkulturellen Erfahrungen im Ausland sind für die meisten Studentinnen und Studenten die wichtigsten ihres Lebens. Manche wollen nach dem Jahr an der zunächst fremden Uni nur ungern in die Heimat zurück: Das neue Land, das neue Sozialleben und die neuen Studien-/Arbeitsbedingungen prägen ihr Leben nicht unerheblich. Welche Erfahrungen sowohl die "Incomings" in Deutschland als auch die "Outgoings" im Ausland machen, wie sie die andere Kultur und die Studienbedingungen erleben, wird in diesem Buch anschaulich mittels 87 persönlicher Erlebnisberichte geschildert. Hinzu kommt ein wissenschaftlicher Einleitungsteil, in dem die Hintergründe der interkulturellen Entdeckungsreisen erläutert werden und auf leicht verständliche Weise erklärt wird, wie man interkulturelle Kompetenz erlangen kann. Die Hochschule Bremen genießt aufgrund ihres internationalen Profils im In- und Ausland hohes Ansehen. Das Zentrum für Interkulturelles Management (ZIM) der Hochschule Bremen hat einen international anerkannten Ruf als Institution für Training, Beratung und Forschung zum Thema "Intercultural Diversity". Für alle Studierenden, denen ein Auslandsaufenthalt bevorsteht oder die bereits zurückgekehrt sind und sich gern erinnern, ist dieses Buch ein praktischer Ratgeber sowie unterhaltsamer Begleiter. Auch Lehrenden, die sich zunehmend international geprägten Studierendengruppen gegenübersehen und sich daher mit dem Thema unterschiedlicher Lernkulturen auseinandersetzen wollen, bietet dieses Buch wertvolle Einsichten.

Autorentext
Prof. Dr. Jutta Berninghausen, hat Diplompädagogik studiert und promovierte 1989 an der TU Berlin. Neun Jahre Leben und Arbeit in Indonesien, wo sie für die ILO (International Labor Organisation), UNDP (United Development Programme), ADB (Asian Development Bank), KFW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) und die GTZ (Gesellschaft für technische Zusammenarbeit) tätig war, haben ihr gezeigt, wie wichtig die Interkulturelle Kompetenz für den Erfolg internationaler Arbeitsbeziehungen ist. Heute ist sie Hochschullehrerin für Interkulturelles Management an der School of International Business der Hochschule Bremen.

Klappentext

87 persönliche Erlebnisberichte
Die interkulturellen Erfahrungen im Ausland sind für die meisten Studentinnen und Studenten die wichtigsten ihres Lebens. Manche wollen nach dem Jahr an der zunächst fremden Uni nur ungern in die Heimat zurück: Das neue Land, das neue Sozialleben und die neuen Studien-/Arbeitsbedingungen prägen ihr Leben nicht unerheblich.
Welche Erfahrungen sowohl die »Incomings« in Deutschland als auch die »Outgoings« im Ausland machen, wie sie die andere Kultur und die Studienbedingungen erleben, wird in diesem Buch anschaulich mittels 87 persönlicher Erlebnisberichte geschildert. Hinzu kommt ein wissenschaftlicher Einleitungsteil, in dem die Hintergründe der interkulturellen Entdeckungsreisen erläutert werden und auf leicht verständliche Weise erklärt wird, wie man interkulturelle Kompetenz erlangen kann.
Die Hochschule Bremen genießt aufgrund ihres internationalen Profils im In- und Ausland hohes Ansehen. Das Zentrum für Interkulturelles Management (ZIM) der Hochschule Bremen hat einen international anerkannten Ruf als Institution für Training, Beratung und Forschung zum Thema »Intercultural Diversity«.
Für alle Studierenden, denen ein Auslandsaufenthalt bevorsteht oder die bereits zurückgekehrt sind und sich gern erinnern, ist dieses Buch ein praktischer Ratgeber sowie unterhaltsamer Begleiter. Auch Lehrenden, die sich zunehmend international geprägten Studierendengruppen gegenübersehen und sich daher mit dem Thema unterschiedlicher Lernkulturen auseinandersetzen wollen, bietet dieses Buch wertvolle Einsichten.

Produktinformationen

Titel: AußenEinsichten
Untertitel: Interkulturelle Falbeispiele von deutschen und internationalen Studierenden über das Auslandsjahr
Editor:
EAN: 9783939928782
ISBN: 978-3-939928-78-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kellner Klaus
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 201
Gewicht: 280g
Größe: H216mm x B149mm x T18mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl.