50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ausgewählte Werke in historisch-kritischer Ausgabe (Band 1/2): Johann Caspar Lavater. Ausgewählte Werke / Johann Caspar Lavater, Ausgewählte Werke, Band I/2

  • Kartonierter Einband
  • 1006 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Johann C. Lavater, 15.11.1741 Zürich - 2.1.1801 ebd. Der Sohn eines Arztes studierte 1756-62 Theologie am Züricher Collegium Carol... Weiterlesen
20%
122.00 CHF 97.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Johann C. Lavater, 15.11.1741 Zürich - 2.1.1801 ebd. Der Sohn eines Arztes studierte 1756-62 Theologie am Züricher Collegium Carolinum, unternahm 1763-64 eine einjährige Bildungsreise durch Deutschland und beschäftigte sich nach seiner Rückkehr mit kleineren literarischen Arbeiten, bis er 1769 zum Diakon an der Waisenhauskirche gewählt wurde. Nur von einigen Reisen (Rheinreise 1774, Göttingen und Bremen 1786, Kopenhagen 1793) und der Deportation durch frz. Behörden nach Basel (1799) abgesehen, blieb Zürich Mittelpunkt seines Lebens (1775 Pfarrherr, 1778 Diakon und 1786 Pfarrer an der Hauptkirche St. Peter). Anfänglich begrüßte er die Französische Revolution, kritisierte aber die weitere Entwicklung. Er wandte sich gegen die 1797 einsetzende Invasion durch frz. Truppen und gegen die der Schweiz aufgezwungene Verfassung von 1798. Bei der Eroberung Zürichs 1799 erhielt er eine Schussverletzung, an der er nach 15 qualvollen Monaten starb. L. hinterließ ein weitgespanntes theologisches, erbauliches, politisch-publizistisches und literarisches Werk.

Klappentext

Die in Band I/2 vollständig edierte Moralische Wochenschrift 'Der Erinnerer' (1765-1767) des jungen Lavater zeigt diesen als Genie der Kommunikation. Der Band bietet Einblick in den Prozess der politischen Meinungsbildung und in die Herausbildung eines republikanischen Tugendkanons. Die für diese Edition systematisch ausgewertete Korrespondenz Lavaters liefert wertvolle Hinweise zum Entstehungsprozess und zur Identifizierung der Mitarbeiter der 1767 verbotenen Wochenschrift. Sie erhellt damit einen weiteren Aspekt publizistischer Tätigkeit im Ancien Régime: die Probleme eines Autors mit den Zensurbehörden.

Produktinformationen

Titel: Ausgewählte Werke in historisch-kritischer Ausgabe (Band 1/2): Johann Caspar Lavater. Ausgewählte Werke / Johann Caspar Lavater, Ausgewählte Werke, Band I/2
Untertitel: Jugendschriften 17621769 (Der Erinnerer)
Editor:
EAN: 9783038235361
ISBN: 978-3-03823-536-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: NZZ Libro
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 1006
Gewicht: 764g
Größe: H217mm x B136mm x T38mm
Jahr: 2009