50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aus dem Nachlass von Walther Heissig (1913-2005)

  • Kartonierter Einband
  • 220 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Walther Heissig (1913-2005) gehörte zu den bedeutendsten Mongolisten seiner Zeit. Durch seine vielfältigen Forschungen und Publika... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Walther Heissig (1913-2005) gehörte zu den bedeutendsten Mongolisten seiner Zeit. Durch seine vielfältigen Forschungen und Publikationen, durch seine Projekte (so einen Sonderforschungsbereich Zentralasien), Expeditionen nach Afghanistan auf der Suche nach Mogholi-Handschriften, die Gründung eines Seminars mit einer fabelhaften Bibliothek in Bonn hat er die Fülle der vorher weitgehend unbekannten mongolischen Literatur einem wissenschaftlichen wie auch einem breiteren Publikum erschlossen. Der vorliegende Band enthält bisher unveröffentlichtes Material aus dem Nachlass - Briefwechsel u.a. mit den ungarischen Mongolisten György Kara und Alice Sárközi, dem ungarischen Turkologen György Hazai, dem Münchener Orientalisten Herbert Franke sowie mit Teilnehmern der von ihm ins Lebens gerufenen Internationalen Altaistenkonferenz. Hinzu kommen bislang unveröffentlichte Kataloge der mongolischen Blockdrucke zweier bedeutender Londoner Bibliotheken. Mit Abbildungen und Registern.

Produktinformationen

Titel: Aus dem Nachlass von Walther Heissig (1913-2005)
Untertitel: Briefwechsel mit György Kara, Herbert Franke, György Hazai und Alice Sárközi sowie aus den Anfängen der Altaistenkonferenz (PIAC) Katalog mongolischer Blockdrucke in London
Editor:
EAN: 9783739218830
ISBN: 978-3-7392-1883-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 220
Gewicht: 653g
Größe: H299mm x B213mm x T15mm
Jahr: 2019