50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tastengedichte

  • Fester Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
108 Gedichte zum Thema Keyboard:Sich einen Reim darauf machen bedeutet, Zusammenhänge zu sehen und Schlussfolgerungen zu ziehen. G... Weiterlesen
20%
47.00 CHF 37.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

108 Gedichte zum Thema Keyboard:
Sich einen Reim darauf machen bedeutet, Zusammenhänge zu sehen und Schlussfolgerungen zu ziehen. Genau dies geschieht an dieser Stelle zum Thema Tasteninstrument und Keyboard in der Darstellungsart eines Fachbuches. Es werden Grundlagen behandelt und zahlreiche neue Forschungsergebnisse vorgestellt. Auf diese Weise entfaltet sich die Kulturgeschichte des Keyboards in ihrer ganzen Vielfalt, Bedeutung und Schönheit. Begriffsdefinitionen, historische Wurzeln, Instrumente, Religion, das wahre Leben, Entwicklungslinien, Brauchtum, Familie und Beruf, Landestypisches, Wünsche, Kommunikation, Multitasking, Interpretation, Missverstehen, Kritisches, Missbrauch, Klischee, Mehrmedialität, Arabischer Frühling.


Autorentext

Aurelius Belz, (Mainz 1959), Ausbildung als Cembalo- und Klavierbauer, Meisterprüfung 1987, Studium der Kunstwissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg. Dissertation 1998 mit dem Titel: "Das Instrument der Dame. Bemalte Kielklaviere aus drei Jahrhunderten". Praktika an der Russell Collection of early keyboard instruments in Edinburgh sowie am Musée Instrumental du Conservatoire National supérieur de musique et de danse de Paris. Executive-Studium der Betreibswirtschaftslehre in Zürich.



Klappentext

Zusammenstellung von 108 Gedichten zum Thema Keyboard: Sich einen Reim darauf machen bedeutet, Zusammenhänge zu sehen und Schlussfolgerungen zu ziehen. Genau dies geschieht an dieser Stelle zum Thema Tasteninstrument und Keyboard in der Darstellungsart eines Fachbuches. Es werden Grundlagen behandelt und zahlreiche neue Forschungsergebnisse vorgestellt. Auf diese Weise entfaltet sich die Kulturgeschichte des Keyboards in ihrer ganzen Vielfalt, Bedeutung und Schönheit. Begriffsdefinitionen, historische Wurzeln, Instrumente, Religion, das wahre Leben, Eintwicklungslinien, Brauchtum, Familie und Beruf, Landestypisches, Wünsche, Kommunikation, Multitasking, Interpretation, Missverstehen, Kritisches, Missbrauch, Klischee, Mehrmedialität, Arabischer Frühling.

Produktinformationen

Titel: Tastengedichte
Untertitel: Für Keyboard-Freunde
Autor:
EAN: 9783952409206
ISBN: 978-3-9524092-0-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Belz
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 176
Jahr: 2013