Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ciurlionis und das Meer

  • Kartonierter Einband
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mikalojus Konstantinas iurlionis litauischer Pianist, Komponist, Maler, Dichter: Synästhetiker oder Genie? Anders als andere herau... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mikalojus Konstantinas iurlionis litauischer Pianist, Komponist, Maler, Dichter: Synästhetiker oder Genie? Anders als andere herausragende Künstler, die beispielsweise sowohl als Maler und als Komponist erfolgreich waren, malte er seine Musik und komponierte seine Bilder. Als Doppelbegabter hörte iurlionis nicht nur Farben und sah Klänge, er kreierte sie aus entsprechenden Empfindungen und schuf in der Musik und seinen Bildern Gesamtkunstwerke . Und meistens ließ er sich von der Natur beeinflussen, vor allem vom Meer, von der Ostsee genauso wie vom Schwarzen Meer. Im Zusammenspiel seines Gemäldezyklus' Meeressonate , seiner sinfonischen Dichtung Das Meer und seiner kleinen literarischen Dichtung Das Meer wird diese einmalige Verbindung der Künste sichtbar, hörbar und lesbar. Und diese Verquickung der Einflüsse macht sein Werk so einmalig. iurlionis Synästhetiker und Genie!

Autorentext

Geboren in RokiSkis/Litauen. Studium für Chorleitung, Klavier,Gesang und Pädagogik an der Universität Klaipeda. ZweijährigesStudium für Alte Musik an der Universität Basel, anschließendStudium an der Universität Hamburg. Tätig als freiberuflicheMusik- und Kunstwissenschaftlerin, sowie als Managerin fürDeutsch-Baltische Kulturbeziehungen.



Klappentext

Mikalojus Konstantinas Ciurlionis - litauischerPianist, Komponist, Maler, Dichter: Synästhetikeroder Genie? Anders als andere herausragende Künstler,die beispielsweise sowohl als Maler und als Komponisterfolgreich waren, malte er seine Musik undkomponierte seine Bilder. Als Doppelbegabter hörteCiurlionis nicht nur Farben und sah Klänge, erkreierte sie aus entsprechenden Empfindungen undschuf in der Musik und seinen Bildern"Gesamtkunstwerke". Und meistens ließ er sich von derNatur beeinflussen, vor allem vom Meer, von derOstsee genauso wie vom Schwarzen Meer. ImZusammenspiel seines Gemäldezyklus' "Meeressonate",seiner sinfonischen Dichtung "Das Meer" und seinerkleinen literarischen Dichtung "Das Meer" wird dieseeinmalige Verbindung der Künste sichtbar, hörbar undlesbar. Und diese Verquickung der Einflüsse machtsein Werk so einmalig. Ciurlionis - Synästhetiker undGenie!

Produktinformationen

Titel: Ciurlionis und das Meer
Untertitel: Tonkunst - Malerei - Dichtung
Autor:
EAN: 9783639123890
ISBN: 978-3-639-12389-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 212
Gewicht: 331g
Größe: H220mm x B150mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.02.2009
Jahr: 2009