50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auktion

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 23. Kapitel: Auktionshaus, Auktionstheorie, Ausschreibung, Calcutta-Auktion, Lockvogel, FloraHolland, ... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 23. Kapitel: Auktionshaus, Auktionstheorie, Ausschreibung, Calcutta-Auktion, Lockvogel, FloraHolland, Bid-shielding, Vickreyauktion, Amerikanische Versteigerung, All-pay-Auktion, Verkaufsagent, Verenigde Bloemenveilingen Aalsmeer, Abschirmen, E-Reverse Auction, Stanley Gibbons, Beschaffungsauktion, Holländische Auktion, Pay-to-bid, Spaßbieter, British Car Auctions. Auszug: Eine Auktion (auch Versteigerung oder Lizitation) ist bei einem Verkauf eine besondere Art der Preisermittlung. Dabei werden von potenziellen Käufern oder Verkäufern Gebote abgegeben. Der Auktionsmechanismus bestimmt, welche der abgegebenen Gebote den "Zuschlag" erhalten, und definiert die Zahlungsströme zwischen den beteiligten Parteien. Hintergrund dieser Preisfindung sind Informationsasymmetrien im Markt. Ein Anbieter kennt häufig nicht die Zahlungsbereitschaft seiner Kunden. Setzt er einen zu hohen Preis fest, so kann er seine Ware nicht verkaufen. Setzt er seinen Preis zu niedrig fest, so schöpft er nicht den möglichen Umsatz aus. Die Bieter hingegen kennen ihre jeweilige Zahlungsbereitschaft. In dieser Situation bietet die Auktion dem Anbieter einen flexiblen Preisfindungsmechanismus, der im Idealfall zum Verkauf zum aktuellen Marktpreis führt und die Zahlungsbereitschaft der Kunden optimal ausschöpft. Die Auktionstheorie beschäftigt sich mit der Analyse von Auktionsmechanismen und Bieterstrategien aus Sicht der Mikroökonomie und Spieltheorie. Holländische Auktion, deutlich erkennbar der sinkende Kaufpreis in Drehrichtung (Uhrzeigersinn) des ZeigersAuktionen können nach unterschiedlichen Kriterien klassifiziert werden. Bei der bekannten Englischen Auktion werden, von einem festgesetzten Mindestpreis beginnend, aufsteigend Gebote abgegeben, bis kein neues Gebot mehr eintrifft. Der letzte Bieter erhält den Zuschlag.Die Stille Auktion ist eine verdeckte Auktion. Es werden die Gebote nicht ausgerufen, sondern verdeckt abgegeben - bspw. per Post oder in einer Urne. Zu einer vereinbarten Zeit wird die Auktion geschlossen und derjenige gewinnt die Auktion, der das höchste Gebot abgegeben hat. Bei gleichen Geboten bekommt der Bieter des früheren den Zuschlag.Die Holländische Auktion, in der von oben herab Beträge genannt werden, bis ein Erster auf dieses Angebot eingeht. Diese Variante eignet sich bei mehreren gleichartigen Artikeln, wie etwa Tabakerntehaufen, da sie

Produktinformationen

Titel: Auktion
Untertitel: Auktionshaus, Auktionstheorie, Ausschreibung, Calcutta-Auktion, Lockvogel, FloraHolland, Bid-shielding, Vickreyauktion, Amerikanische Versteigerung, All-pay-Auktion, Verkaufsagent, Verenigde Bloemenveilingen Aalsmeer, Abschirmen
Editor:
EAN: 9781158764457
ISBN: 978-1-158-76445-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 127g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011