Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Augustiner-Eremit

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 56. Kapitel: Gregor Mendel, Martin Luther, Abraham a Sancta Clara, Alexius Johann, Konrad Treger, Jord... Weiterlesen
20%
27.50 CHF 22.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 56. Kapitel: Gregor Mendel, Martin Luther, Abraham a Sancta Clara, Alexius Johann, Konrad Treger, Jordan Simon, Cornelius Petrus Mayer, Wenzeslaus Linck, Heinrich von Zütphen, Baptist Johann, Maximus von Imhof, Johann von Staupitz, Alexius Molitor, Stefano Bellesini, Joseph Quy Lam Cong, Tommaso Maria Martinelli, Hermenegild Maria Biedermann, Aegidius Romanus, Juan González de Mendoza, Johann Westermann, Johannes Hiltalingen von Basel, Joop Roeland, Michael Fras, Nikolaus von Laun, Nikolaus von Tolentino, Johannes Petrus Bonfig, Gelasius Hieber, Johannes von Dorsten, Leonhard Lochner, Girolamo Seripando, Engelbert Klüpfel, Leopold von Wien, Balthasar Wüst, Juan Conway McNabb, Adolar Zumkeller, Sebastiano Martinelli, Pius Keller, Ulrich von Lenzburg, Rafael Gallardo García, Ildefons Maria Dietz, Jakob von Viterbo, Incelerius, Roger Gerhardy, Heinrich Schodehoet, Cipriano García Fernández, Augustinus Novellus, Senan Louis O'Donnell, Johannes Wennecker der Ältere, Pavel Krízkovský, Evodius Wallbrecht, Wolfgang Eder, Andreas Dieterich, Johannes Matthäus Pörtner, Bonaventura Badoardo de Peraga. Auszug: Martin Luther (* 10. November 1483 in Eisleben, Grafschaft Mansfeld; + 18. Februar 1546 ebenda) war der theologische Urheber und Lehrer der Reformation. Als zu den Augustinermönchen gehörender Theologieprofessor vollzog er eine reformatorische Wende in seinem Glauben und Denken, nach der er sich ausschließlich an Jesus Christus als dem "fleischgewordenen Wort Gottes" orientierte. Nach diesem Maßstab wollte er Fehlentwicklungen der Christentumsgeschichte, die es nach seinem Urteil gab, überwinden. Seine Betonung der Gnade Gottes, seine Predigten und Schriften - besonders seine Lutherbibel - veränderten die von der römisch-katholischen Kirche dominierte Gesellschaft im ausgehenden Mittelalter und der beginnenden Neuzeit nachhaltig. Sie wurden von einigen europäischen Fürstentümern des 16. Jahrhunderts dazu genutzt, die Zentralmächte von Papst und Kaiser zurückzudrängen. Unter ihrem Einfluss kam es entgegen Luthers Absicht zu einer Kirchenspaltung, Bildung evangelisch-lutherischer Kirchen und weiterer Konfessionen des Protestantismus. Luthers Eltern, Hans und Margarethe Luther von Lucas Cranach d.Ä. Luthers Taufstein in Eisleben Älteste Abbildung Martin Luthers als Augustinermönch mit Tonsur, Lucas Cranach d.Ä., 1520Luthers Eltern waren der Bauer, Bergmann, Mineneigner und spätere Ratsherr Hans (1459-1530), der aus Möhra stammte, und dessen Ehefrau Margarethe, geb. Lindemann (1459-1531), geboren in Neustadt an der Saale. Die Familie führte ihren Nachnamen in unterschiedlichen Varianten: Lüder, Luder, Loder, Ludher, Lotter, Lutter oder Lauther. Damit führte sie sich auf den seit etwa 1302 in Möhra ansässigen Ritter Wigand von Lüder zurück, der aus dem Adelsgeschlecht von Lüder aus Großenlüder stammte. Auch dieser Ort wurde abwechselnd Luodera, Lutra, Luttura und Lutar genannt. Martin Luther wählte seine Nachnamensform etwa 1512. Er leitete sie vom Herzog Leuthari II. oder vom griechischen Wort e e (frei) ab und benutzte vorübergehend die daraus abgeleitete Form "E

Produktinformationen

Titel: Augustiner-Eremit
Untertitel: Gregor Mendel, Martin Luther, Abraham a Sancta Clara, Alexius Johann, Konrad Treger, Jordan Simon, Cornelius Petrus Mayer, Wenzeslaus Linck, Heinrich von Zütphen, Baptist Johann, Maximus von Imhof, Johann von Staupitz, Alexius Molitor
Editor:
EAN: 9781158764808
ISBN: 978-1-158-76480-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 227g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011