50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Augustin Wibbelt - Gesammelte Werke in Einzelausgaben 17. Ut de feldgraoe Tied

  • Fester Einband
  • 309 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kurz vor dem Ende des Ersten Weltkrieges erschien 1918 Augustin Wibbelts zweibändiges Erzählwerk 'Ut de feldgraoe Tied'.... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Kurz vor dem Ende des Ersten Weltkrieges erschien 1918 Augustin Wibbelts zweibändiges Erzählwerk 'Ut de feldgraoe Tied'. Nicht das Geschehen an den Fronten, sondern das Leben in einer münsterländischen Landgemeinde mit seinen vielen Facetten wird thematisiert; das umfangreiche Ensemble der auftretenden Personen spiegelt die Vielfalt der Meinungen zum Krieg und das Verhalten der Dorfbewohner wider. Das Romanwerk ist die bedeutendste Publikation der Kriegszeit in der niederdeutschen Literatur Norddeutschlands.

Autorentext

Augustin Wibbelt wurde 1862 in Vorhelm geboren. Nach der Priesterweihe 1888 war er Kaplan in Moers. 1890-1896 arbeitete er als Redakteur der katholischen Zeitschrift 'Ludgerus-Blatt' in Münster: Neben zahlreichen Artikeln zu weltanschaulichen Themen in hochdeutscher Sprache verfasste er amüsante Dialoge und Erzählungen in Platt. Als Kaplan in Duisburg (ab 1898) veröffentlichte er die ersten Erzählungen in Buchform. 1906 erhielt Wibbelt die Leitung der Kirchengemeinde Mehr bei Kleve. 1935 trat er in den Ruhestand und kehrte auf den elterlichen Hof nach Vorhelm zurück, wo er 1947 starb. Wibbelts Romane erreichten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein großes Publikum. Das literarische Werk des bekanntesten westfälischen Mundartdichters Augustin Wibbelt nimmt in der niederdeutschen Literaturgeschichte einen bedeutenden Platz ein.



Inhalt

Vorbemerkung zur Neuausgabe . 5 Ick gaoh min egen Patt. . 11 1 Up de Lieftucht . 13 2 Wat Peter Sierp anricht't hät . 23 3 Lüninks Kuotten . 35 4 De industrielle Kaplaon . 43 5 Sunndag-Muorgen . 52 6 Mester Brankamp . 60 7 Morgenrot, Morgenrot - . 69 8 De lange Dag . 79 9 Et höllt sick an't Drüppeln . 89 10 Fahnen harut! . 102 11 Aoll Fink un Besselinks Moder fanget Spionen . 110 12 De Daudenklock . 123 13 Friewillig . 132 14 Dat erste iserne Krüs . 144 15 Braohms Moder . 154 16 Kind-Döp . 164 17 Up Kolläkten . 177 18 De graute Bühl . 192 19 Wiehnachten . 203 20 Up'n Smacht-Kuotten . 216 21 De Sühne-Dage . 226 22 Threse un Dörken . 236 23 Auk en isern Krüs . 248 24 De Slacht in'n Hollbrock . 259 25 Erster Klasse . 270 26 De witte Lilge . 283 Kleines Wörterverzeichnis . 302

Produktinformationen

Titel: Augustin Wibbelt - Gesammelte Werke in Einzelausgaben 17. Ut de feldgraoe Tied
Untertitel: En Vertellsel ut'n Mönsterlanne. De erste Deel: De graute Tied
Autor:
EAN: 9783895348174
ISBN: 978-3-89534-817-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Regionalgeschichte Vlg.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 309
Gewicht: 588g
Größe: H226mm x B159mm x T30mm
Jahr: 2015
Auflage: 4. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen