50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Krass!

  • Kartonierter Einband
  • 368 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(83) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(21)
(43)
(14)
(3)
(2)
powered by 
Augusten ist zwölf, die Eltern sind geschieden, und die Mutter hat keine Zeit, aber einen Psychiater. Und was für einen. Dr. Finch... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Augusten ist zwölf, die Eltern sind geschieden, und die Mutter hat keine Zeit, aber einen Psychiater. Und was für einen. Dr. Finch wird Augustens Pflegevater, und ab geht's in den gruseligsten Arzthaushalt Amerikas. Auf den Tisch kommen Hundekuchen und Valium, im Schuppen wohnt ein Triebtäter, und wenn den Kindern gar nichts mehr einfällt, gibt es ja immer noch das alte Elektroschockgerät ...

Eine amerikanische Jugend. Grauenhaft. Lustig. Augusten ist zwölf, die Eltern sind geschieden und die Mutter hat keine Zeit, aber einen Psychiater. Und was für einen. Dr. Finch wird Augustens Pflegevater, und ab geht's in den gruseligsten Arzthaushalt Amerikas. Auf den Tisch kommen Hundekuchen und Valium, im Schuppen wohnt ein Triebtäter, und wenn den Kindern gar nichts mehr einfällt, gibt es ja immer noch das alte Elektroschockgerät... "Wunderbar geschrieben, großzügig, verrückt - für diese Art von American Dream kann ich mich erwärmen." (A.L. Kennedy)

Wunderbar geschrieben, großzügig, verrückt - für diese Art von American Dream kann ich mich erwärmen.

Autorentext
Volker Oldenburg lebt als freier Übersetzer in Hamburg. Er übersetzte unter anderem David Mitchell, Oscar Wilde, T Cooper undDinaw Mengestu. Für seine Arbeiten wurde er mehrfach ausgezeichnet.

wurde 1965 in Pittsburgh geboren. Er war u. a. Hundetrainer, Segelschneider und Ladendetektiv, bevor er mit neunzehn als Werbetexter Karriere machte. Nachdem schon sein Roman Sellevision Aufmerksamkeit erregt hatte, wurde Krass! in den USA die Überraschung des Büchersommers 2002 und hielt sich in den Bestsellerlisten monatelang ganz vorn. Der Autor, der in direkter Linie von König James II. von Schottland abstammt, lebt mit seinem Freund und zwei Hunden in Manhattan.

Klappentext

Eine amerikanische Jugend. Grauenhaft. Lustig.


Augusten ist zwölf, die Eltern sind geschieden und die Mutter hat keine Zeit, aber einen Psychiater. Und was für einen. Dr. Finch wird Augustens Pflegevater, und ab geht's in den gruseligsten Arzthaushalt Amerikas. Auf den Tisch kommen Hundekuchen und Valium, im Schuppen wohnt ein Triebtäter, und wenn den Kindern gar nichts mehr einfällt, gibt es ja immer noch das alte Elektroschockgerät...
"Wunderbar geschrieben, großzügig, verrückt - für diese Art von American Dream kann ich mich erwärmen." (A.L. Kennedy)



Zusammenfassung
Eine amerikanische Jugend. Grauenhaft. Lustig.Augusten ist zwölf, die Eltern sind geschieden und die Mutter hat keine Zeit, aber einen Psychiater. Und was für einen. Dr. Finch wird Augustens Pflegevater, und ab geht's in den gruseligsten Arzthaushalt Amerikas. Auf den Tisch kommen Hundekuchen und Valium, im Schuppen wohnt ein Triebtäter, und wenn den Kindern gar nichts mehr einfällt, gibt es ja immer noch das alte ElektroschockgerätWunderbar geschrieben, großzügig, verrückt für diese Art von American Dream kann ich mich erwärmen. (A.L. Kennedy)

Produktinformationen

Titel: Krass!
Untertitel: Meine Geschichte
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783499235054
ISBN: 978-3-499-23505-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rowohlt Taschenb.
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 368
Gewicht: 329g
Größe: H191mm x B114mm x T25mm
Jahr: 2006
Auflage: 2. A.
Land: DE