Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Hypnotismus, seine Bedeutung und seine Handhabe

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auguste Forel (1848-1931) wird auch als Vater der Schweizer Psychiatrie bezeichnet. Der Hypnotimus, auch Suggestionstherapie genan... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Auguste Forel (1848-1931) wird auch als Vater der Schweizer Psychiatrie bezeichnet. Der Hypnotimus, auch Suggestionstherapie genannt, gilt als eines der Herzensthemen Forels. Gegen den Widerstand der traditionellen Ärzteschaft verhalf Forel dem Hypnotismus zum Durchbruch in der Schulmedizin. In dem hier vorliegenden Werk führt Forel in die Grundzüge des Hypnotismus ein und erklärt dessen Handhabung und Bedeutung. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1889.

Klappentext

Auguste Forel (1848 - 1931) wird auch als Vater der Schweizer Psychiatrie bezeichnet. Der Hypnotimus, auch Suggestionstherapie genannt, gilt als eines der Herzensthemen Forels. Gegen den Widerstand der traditionellen Ärzteschaft verhalf Forel dem Hypnotismus zum Durchbruch in der Schulmedizin. In dem hier vorliegenden Werk führt Forel in die Grundzüge des Hypnotismus ein und erklärt dessen Handhabung und Bedeutung. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1889.

Produktinformationen

Titel: Der Hypnotismus, seine Bedeutung und seine Handhabe
Autor:
EAN: 9783955073749
ISBN: 978-3-95507-374-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dogma
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 174g
Größe: H211mm x B152mm x T10mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. Nachdr. d. Ausg. v. 1889