Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zivilehe und kirchliche Trauung

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Theologe August Wilhelm Dieckhoff untersucht in vorliegendem Werk das Verhältnis zwischen kirchlicher und staatlicher Ehe, wob... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Theologe August Wilhelm Dieckhoff untersucht in vorliegendem Werk das Verhältnis zwischen kirchlicher und staatlicher Ehe, wobei sich letztere als obligatorische Zivilehe seit Mitte des 19. Jahrhunderts zunehmend als rechtsgültige Form durchzusetzen begann und im Zuge das Kulturkampfes 1875 gesetzlich festgelegt wurde. Dieckhoff hingegen betont die soziale und religiöse Bedeutung der Trauung und fordert die Abschaffung der Zivilehe. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1880.

Produktinformationen

Titel: Zivilehe und kirchliche Trauung
Untertitel: Das Gegensatzverhältnis zwischen beiden
Autor:
EAN: 9783959131377
ISBN: 978-3-95913-137-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Literaricon Verlag
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 124g
Größe: H216mm x B154mm x T7mm
Jahr: 2016
Auflage: Nachdruck