Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein Traumspiel

  • Kartonierter Einband
  • 115 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(11) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(3)
(3)
(4)
(1)
(0)
powered by 
"Im Anschluss an sein früheres Traumspiel "Nach Damaskus" hat der Autor in diesem Traumspiel versucht, die unzusamm... Weiterlesen
20%
6.90 CHF 5.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Im Anschluss an sein früheres Traumspiel "Nach Damaskus" hat der Autor in diesem Traumspiel versucht, die unzusammenhängende, aber scheinbar logische Form des Traumes nachzuempfinden. Alles kann geschehen, alles ist möglich und wahrscheinlich. Zeit und Raum existieren nicht; vor einem unwichtigen Realitätshintergrund entwickeln sich Einbildungen und weben neue Muster: eine Mischung aus Erinnerung, Erlebnissen, freien Erfindungen, Unsinnigkeiten, und Improvisationen" - so Strindberg selber im Vorwort zu seinem Drama. Es erscheint hier in der neuen Übersetzung von Christel Hildebrandt.

Autorentext
August Strindberg, geboren 1849 in Stockholm, starb 1912. Christel Hildebrandt, geb. 1952 in Lauenburg, studierte Germanistik, Soziologie und Literaturwissenschaft und wandte sich nach der Promotion der skandinavischen Literatur zu. Seit 1988 arbeitet sie als freie literarische Übersetzerin aus den Sprachen Norwegisch, Dänisch und Schwedisch. Sie erhielt den Paul-Celan-Preis nominiert wurde. Daneben reicht die Palette ihrer Übersetzungen von Henrik Ibsen bis zu Håkan Nesser, Jógvan Isaksen und Hanne Marie Svendsen. Mit ihrem Mann, drei Töchtern und einer Katze lebt Christel Hildebrandt in Hamburg.

Klappentext

»Im Anschluss an sein früheres Traumspiel >Nach Damaskus< hat der Autor in diesem Traumspiel versucht, die unzusammenhängende, aber scheinbar logische Form des Traumes nachzuempfinden. Alles kann geschehen, alles ist möglich und wahrscheinlich. Zeit und Raum existieren nicht; vor einem unwichtigen Realitätshintergrund entwickeln sich Einbildungen und weben neue Muster: eine Mischung aus Erinnerung, Erlebnissen, freien Erfindungen, Unsinnigkeiten, und Improvisationen« - so Strindberg selber im Vorwort zu seinem Drama. Es erscheint hier in der neuen Übersetzung von Christel Hildebrandt.



Zusammenfassung
'Im Anschluss an sein früheres Traumspiel Nach Damaskus hat der Autor in diesem Traumspiel versucht, die unzusammenhängende, aber scheinbar logische Form des Traumes nachzuempfinden. Alles kann geschehen, alles ist möglich und wahrscheinlich. Zeit und Raum existieren nicht; vor einem unwichtigen Realitätshintergrund entwickeln sich Einbildungen und weben neue Muster: eine Mischung aus Erinnerung, Erlebnissen, freien Erfindungen, Unsinnigkeiten, und Improvisationen' so Strindberg selber im Vorwort zu seinem Drama. Es erscheint hier in der neuen Übersetzung von Christel Hildebrandt.

Produktinformationen

Titel: Ein Traumspiel
Untertitel: Reclams Universal-Bibliothek 18915
Nachwort von:
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783150189153
ISBN: 978-3-15-018915-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Reclam
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 115
Gewicht: 67g
Größe: H148mm x B98mm x T7mm
Jahr: 2013

Weitere Produkte aus der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek"

Band 18915
Sie sind hier.